Offene Stellen

Das Ostschweizer Kinderspital übernimmt mit seinen rund 800 Mitarbeitenden für seine Stiftungsträger die Aufgabe eines regionalen Kompetenzzentrums auf höchster medizinischer Versorgungsstufe für Kinderheilkunde. Wir orientieren uns bei der Beratung, Behandlung, Pflege sowie Betreuung am Gesamtsystem Familie sowie den zehn Artikeln der «European Association for Children in Hospital».

Hier finden Sie alle offenen Stellen des Ostschweizer Kinderspitals. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung!

Ärzte

In enger Zusammenarbeit mit der Geburtshilfe des Kantonsspitals St. Gallen betreiben wir das Perinatalzentrum St. Gallen (Neonatologie Level III; Weiterbildungsstätte der Kategorie A / 30 Monate). In den angeschlossenen Geburtskliniken werden jährlich rund 8000 Kinder geboren und ca. 60 Frühgeborene unter 1500 g durch uns betreut. Unsere moderne, 2016 bezogene interdisziplinäre pädiatrisch-neonatologische Intensivstation verfügt über 10 Betten. Auf dieser versorgen wir das gesamte Spektrum der Neonatologie und pädiatrischen/kinderchirurgischen Intensivmedizin mit Ausnahme der Transplantations- & Kardiochirurgie.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberärztin / Oberarzt Interdisziplinäre Intensivstation

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie engagieren Sie sich für die bestmögliche medizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten unter Einbezug der Angehörigen auf unserer interdisziplinären Intensivstation
  • Sie leben einen zielgerichteten, kooperativen Führungsstil und verstehen es, Mitarbeitende zu motivieren und unterstützen die Ausbildung von Assistenzärztinnen/-ärzten und Fellows
  • Sie beteiligen sich an den kaderärztlichen Pikett- und Hintergrunddiensten an unseren beiden Standorten (Ostschweizer Kinderspital und Neonatologie am Kantonsspital St. Gallen)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Facharzttitel für Kinder- und Jugendmedizin sowie Intensivmedizin und über den Schwerpunkt Neonatologie (FMH- oder MEBEKO-anerkannt) bzw. streben diese an
  • Sie sind eine begeisterungsfähige Persönlichkeit mit Leidenschaft für Ihre Tätigkeit
  • Sie sind teamfähig und schätzen eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes, abwechslungsreiches und vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer dynamischen und multiprofessionellen Arbeitsumgebung
  • Auf Sie wartet ein kompetentes und engagiertes Team motivierter ärztlicher Kolleginnen und Kollegen sowie spezialisierter Pflegefachpersonen mit flacher Hierarchie
  • Wir unterstützen individuelle, zielgerichtete Fort- und Weiterbildung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. med. André Birkenmaier, Leitender Arzt Intensivmedizin/Neonatologie, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 46
andre.birkenmaier@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch  

Die interdisziplinäre Notfallstation am OKS übernimmt die Notfallversorgung der Kinder im Stiftungsgebiet und behandelt pro Jahr ungefähr 23‘000 Patienten. Wir sind eine Weiterbildungsstätte für den Schwerpunkt Kindernotfallmedizin der Kategorie A (2 Jahre).

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir per 1. Oktober 2022 eine/n

Oberärztin / Oberarzt Interdisziplinäre Kinder-Notfallstation

Pensum 50-80%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen Notfallpatienten und deren Eltern
  • Sie bilden Assistenzärzte und Fellows Kindernotfallmedizin aus

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Facharzttitel in Kinder- und Jugendmedizin oder Kinderchirurgie mit Schwerpunkt Kindernotfallmedizin (oder befinden sich kurz vor Abschluss in fortgeschrittenem Weiterbildungs­stadium)
  • Sie haben Freude an einer klinischen Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle, interdisziplinäre Tätigkeit in einem spannenden und dynamischen Arbeitsumfeld
  • Sie arbeiten in einem stabilen und kollegialen Kaderarztteam, welches viel Freude an Notfallmedizin hat
  • Sie profitieren von vielfältigen internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teilzeitarbeit oder die Kombination mit einer zusätzlichen Anstellung auf einer anderen Abteilung sind möglich
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. med. Ivo Iglowstein, Leitender Arzt Interdisziplinäre Kinder-Notfallstation, steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 08
ivo.iglowstein@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: ivo.iglowstein@kispisg.ch

Wir bieten 4 Praktikumsplätze im Bereich Pädiatrie und 3 Plätze im Bereich Kinder- und Jugendchirurgie an, für Famulanten bieten wir keine Stellen an. Praktikumsstellen von weniger als 2 Monaten werden nur in Ausnahmefällen vergeben.

Da wir im pädiatrischen Bereich mit Schweizer Universitäten zusammenarbeiten, können Anfragen von Studenten ausländischer Universitäten frühestens 12 Monate vor Stellenantritt berücksichtigt werden. Eine Stelle in der Pädiatrie wird zudem für Studenten mit St. Galler Track bis 12 Monate vor Stellenantritt freigehalten. Gerne können sich interessierte Studenten im genannten Zeitraum nochmals melden, falls Interesse besteht und für den gewünschten Einsatzzeitraum noch ein Platz frei ist.

Finden Sie hier die Übersicht über Unterassistenzstellen:
Aus- und Weiterbildung Ärzte

Pflege und Betreuung

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine/n

Dipl. Experte / Expertin Anästhesiepflege NDS HF

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie assistieren selbstständig sowie eigenverantwortlich bei den üblichen Anästhesietechniken
  • Sie betreuen die Ihnen zugeteilten Patienten vor, während und nach operativen Eingriffen
  • Sie arbeiten eng mit dem interdisziplinären Ärzte- und OP-Team zusammen
  • Sie bereiten Geräte, Instrumente und Medikamente fachgerecht vor

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Ausbildung in Anästhesie-Pflege (NDS HF) mit Schweizer Anerkennung
  • Sie arbeiten selbstständig und sind motiviert in einem kleinen Team mitzuwirken und Verantwortung zu übernehmen
  • Sie arbeiten gerne mit Kindern aller Altersgruppen und sind einfühlsam im Umgang mit ihnen
  • Sie sind bereit Pikettdienste zu leisten

Ihre Vorteile

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem eingespielten Team wartet auf Sie
  • Wir bieten attraktive Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit von Teilzeitarbeit
  • Es erwartet Sie eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Katharina Pfeffer, Leiterin Pflege Anästhesie, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 33
katharina.pfeffer@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Zur Unterstützung unseres Interdisziplinären Kindernotfall-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson HF/FH

oder eine/n

Dipl. Experte/Expertin Notfallpflege

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen kranke und verunfallte Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in einer gesundheitlichen Notsituation
  • Sie unterstützen und begleiten Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Situation unter Einbezug der Grundsätze der Familienzentrierten Pflege
  • Zusammen mit dem Team der interdisziplinären Kindernotfallstation organisieren und planen Sie den Ablauf entsprechend der Dringlichkeit der Behandlung und leiten Interventionen ein.  

 Ihr Profil

  • Sie haben die Höhere Fachschule in Pflege erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen vorzugsweise über Erfahrung im Bereich Pädiatrie und haben idealerweise das NDS HF in Notfallpflege absolviert
  • Sie haben Freude an der Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in schnell wechselnden und akuten Notfallsituationen
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und legen Wert auf eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Sie zeigen Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen und mitzutragen
  • Sie sind belastbar und zeigen Durchhaltevermögen in einem turbulenten und spannenden Notfallbetrieb

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung.
  • Auf Sie wartet ein sehr aufgeschlossenes, engagiertes und motiviertes Team
  • Wir bieten Ihnen eine sorgfältige und umfassende Einführung
  • Sie erhalten die Möglichkeit ein Nachdiplomstudium in Notfallpflege berufsbegleitend zu absolvieren
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nicole Felber,
Leiterin Pflege Interdisziplinäre Kindernotfallstation, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 75
nicole.felber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Zur Unterstützung unseres Interdisziplinären Kindernotfall-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson HF oder Dipl. Experte/Expertin Notfallpflege im Nachtdienst

Pensum 50-100% (Einarbeitung zunächst zwei Monate 80-90% im Schichtdienst)

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen kranke und verunfallte Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in einer gesundheitlichen Notsituation
  • Sie unterstützen und begleiten Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Situation unter Einbezug der Grundsätze der Familienzentrierten Pflege
  • Zusammen mit dem Team der interdisziplinären Kindernotfallstation organisieren und planen Sie den Ablauf entsprechend der Dringlichkeit der Behandlung und leiten Interventionen ein. 

 Ihr Profil

  • Sie haben die Höhere Fachschule in Pflege erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen vorzugsweise über Erfahrung im Bereich Pädiatrie und haben idealerweise das NDS HF in Notfallpflege absolviert
  • Sie haben Freude an der Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in schnell wechselnden und akuten Notfallsituationen und arbeiten gerne ausschliesslich in der Nacht
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und legen Wert auf eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Sie sind fähig Entscheidungen zu treffen und mitzutragen
  • Sie sind belastbar und zeigen Durchhaltevermögen in einem turbulenten und spannenden Notfallbetrieb

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung.
  • Auf Sie wartet ein sehr aufgeschlossenes, engagiertes und motiviertes Team
  • Wir bieten Ihnen eine sorgfältige und umfassende Einführung
  • Sie arbeiten mit einer erfahrenen Pflegefachperson zusammen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nicole Felber, Leiterin Pflege Interdisziplinäre Kindernotfallstation, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 75
nicole.felber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für die interdisziplinäre Säuglingsstation eine

Dipl. Pflegefachperson HF / FH mit Schwerpunkt KJFF

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie pflegen und betreuen kranke Kinder nach den neuesten pflegerischen Erkenntnissen
  • Sie unterstützen und begleiten Kinder und ihre Eltern im Erleben und Bewältigen der aktuellen Situation unter Einbezug der Grundsätze der Familienzentrierten Pflege
  • Sie wirken mit in der Ausbildung von angehenden Pflegefachpersonen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Berufserfahrung, idealerweise in der Pflege von Säuglingen und Kleinkindern
  • Sie bewegen sich sicher, kooperativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsfeld
  • Sie haben Freude am Beruf

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Wir sind ein aufgeschlossenes und engagiertes Team, dass sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut
  • Wir führen Sie sorgfältig und gründlich in das Arbeitsgebiet ein
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Susanne Schwizer, Stationsleiterin der interdisziplinären Säuglingsstation steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 90
susanne.schwizer@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Frau Brigitta Oertle, Leiterin Pflege und Betreuung, brigitta.oertle@kispisg.ch

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für die medizinische Abteilung eine

Dipl. Pflegefachperson HF/FH mit Schwerpunkt KJFF

Pensum 90-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen vorwiegend Kinder und Jugendliche mit ihren Familien
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit schnell wechselnden Situationen
  • Sie zeigen Bereitschaft, die Verantwortung als Bezugspflegende zu übernehmen und darin den familienzentrierten Ansatz zu integrieren
  • Sie nehmen die Begleitung von Auszubildenden interessiert wahr
  • Sie zeigen eine hohe Flexibilität
  • Sie legen Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Berufserfahrung, idealerweise in der Pflege von Kindern und Jugendlichen
  • Sie unterstützen Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen in herausfordernden Lebenssituationen
  • Sie bewegen sich sicher, kooperativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsfeld

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Wir sind ein aufgeschlossenes und engagiertes Team, dass sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut
  • Wir führen Sie sorgfältig und gründlich in das Arbeitsgebiet ein
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Franca Huber, Stationsleiterin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 60
franca.huber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen per E-Mail an: Brigitta Oertle, Leiterin Pflege und Betreuung, brigitta.oertle@kispisg.ch

Nach Vereinbarung suchen wir für unsere kinderchirurgische und kinderorthopädische Station eine

Dipl. Pflegefachperson HF / FH

Pensum 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie pflegen Kinder und Jugendliche nach chirurgischen und orthopädischen Eingriffen in komplexen Pflegesituationen mit dem Fokus auf die ganze Familie
  • Sie engagieren sich in der Pflege und Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Mehrfachbehinderungen
  • Sie übernehmen die Verantwortung als Bezugspflegeperson und integrieren dabei den familienzentrierten Ansatz

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF / FH, vorzugsweise in der Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen sowie ihren Familien
  • Sie arbeiten qualitätsbewusst
  • Sie sind innovativ und engagieren sich in einem multiprofessionellen Umfeld, in dem sie Ihre Fähigkeiten zur konstruktiven kollegialen Zusammenarbeit unter Beweis stellen

Ihre Vorteile

  • Eine spannende Stelle im multiprofessionellen Umfeld und einem motivierten und lebendigen Pflegeteam
  • Ein vielfältiges, interessantes und verantwortungsvolles Wirkungsfeld mit dem Fokus Familienzentrierte Pflege
  • Eine sorgfältige Einführung sowie Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Fabienne Wiesli, Stationsleiterin Chirurgie, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 58
fabienne.wiesli@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

In unser interdisziplinäres Ambulatorium werden Kinder und Jugendliche für verschiedene Abklärungen und Behandlungen zugewiesen.

Per 1. Juni 2022 suchen wir für das Ambulatorium eine / eine/n

Dipl. Pflegefachperson HF / Medizinische/n Praxisassistent/in

Pensum 70% - 80%, befristet (31. Oktober 2023)

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mitverantwortlich für den organisatorischen Ablauf diverser Sprechstunden in enger Kooperation mit dem Sekretariat und der Ärzteschaft und führen pflegerische, diagnostische und therapeutische Massnahmen bei Kindern und Jugendlichen durch
  • Sie unterstützen Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Krankheitssituation

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Pflegefachperson HF oder medizinische Praxisassistentin/ medizinischer Praxisassistent
  • Sie sind eine initiative Persönlichkeit
  • Sie weisen gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten auf und legen Wert auf eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Angehörigen

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Wir sind ein aufgeschlossenes und engagiertes Team, dass sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut
  • Wir führen Sie sorgfältig und gründlich in das Arbeitsgebiet ein
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Regula Tappolet, Leiterin Pflege Ambulatorium, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 53
regula.tappolet@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Frau Brigitta Oertle, Leiterin Pflege und Betreuung, brigitta.oertle@kispisg.ch

Die psychosomatische Therapiestation Romerhuus mit 9 Plätzen bietet Jugendlichen im Alter von
12 bis 18 Jahren eine stationäre multidisziplinäre Diagnostik und Behandlung. Abgeklärt und behandelt werden psychosomatische Störungen, die eine enge Zusammenarbeit mit dem Ostschweizer Kinderspital und/oder dem Kinderschutzzentrum erfordern.

Per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir eine

Dipl. Pflegefachperson HF mit Schwerpunkt Psychiatrie
oder eine Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge FH /HF

Pensum 70 - 80%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen Jugendliche im Fachbereich der psychosomatischen Störungen
  • Sie engagieren sich als Bezugspflegende im interdisziplinären Team und gestalten die systemorientierte Zusammenarbeit aktiv mit
  • Als Bezugspflege-Fachperson sind sie Teil des interdisziplinären Teams und arbeiten aktiv mit in Planung und Organisation des Behandlungs-, Betreuungs- sowie Pflegeprozesses
  • Sie nehmen die Begleitung von Auszubildenden interessiert wahr

Ihr Profil

  • Sie verfügen über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Psychiatrie/Psychosomatik, idealerweise bei Kinder und Jugendlichen
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich somatoformer Krankheitsbilder
  • Sie unterstützen Jugendliche und deren Bezugspersonen in herausfordernden Lebenssituationen
  • Der Einbezug des sozialen Umfelds ist für Sie selbstverständlich
  • Sie bewegen sich sicher, kooperativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsfeld

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung, einen milieutherapeutisch und interdisziplinär ausgerichteten Behandlungsansatz auf der Psychosomatik
  • Wir führen Sie sorgfältig und gründlich in das Arbeitsgebiet ein, unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Ivan Brunett, Leiter Pflege und Betreuung Romerhuus, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 7871,
E-Mail ivan.brunett@kispisg.ch

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch per E-Mail an Herr Ivan Brunett, Leiter Pflege und Betreuung Ostschweizer Kinderspital: ivan.brunett@kispisg.ch

Per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Abteilung pädiatrische
Onkologie / Hämatologie eine

Dipl. Pflegefachperson HF / FH mit Schwerpunkt KJFF
und Interesse an der Funktion als Ausbildner/in

Pensum 90-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie pflegen und betreuen Patientinnen und Patienten mit einer onkologischen / hämatologischen Erkrankung
  • Sie begleiten Auszubildende sowie planen und führen Lerntage auf der Station durch

 Ihr Profil

  • Sie verfügen über Berufserfahrung, idealerweise in der Pflege von Kindern und Jugendlichen
  • Sie besitzen die Fähigkeiten, Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen in herausfordernden Lebenssituationen zu unterstützen und zu begleiten
  • Sie haben Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie haben die Zertifikatsfortbildung SVEB Kursleitung 1 abgeschlossen oder sind Bereit eine entsprechende pädagogische Weiterbildung zu absolvieren

Ihre Vorteile

  • Wir bieten ein interessantes und sehr abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Es wartet auf Sie ein motiviertes, humorvolles Team, dem die interdisziplinäre Zusammenarbeit am Herzen liegt
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert wie auch auf interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Wir sind ein Ausbildungsspital mit einem engagierten Team von Ausbildnerinnen
  • Eine Vision, die näher rückt – unser Kispi-Neubau

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Karin Hollenstein-Fröhlich, Stationsleiterin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 50,
E-Mail karin.hollenstein-froehlich@kispisg.ch

Bitte senden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Brigitta Oertle, Leiterin Pflege und Betreuung, brigitta.oertle@kispisg.ch

Laufend suchen wir eine

Dipl. Pflegefachperson HF für das Nachdiplomstudium Höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS HF IPP)
auf der Pädiatrische und Neonatologische Intensivpflegestation

Pensum 90-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie lernen kranke Kinder und Jugendliche nach den neuesten pflegefachlichen und pflegetechnischen Erkenntnissen zu pflegen
  • Sie begleiten mit Unterstützung von ausgewiesenen und motivierten Fachkräften Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Krankheitssituation

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Pflegediplom HF, DN 2 Diplom, allgemeine Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder ein gleichwertiges vom schweizerischen Roten Kreuz anerkanntes Pflegediplom
  • Sie verfügen über mindestens 12 Monate Berufserfahrung in der akuten Krankenpflege
  • Sie haben Freude am Beruf, das Interesse und die Motivation sich auf das NDS HF IPP einzulassen
  • Sie bewegen sich sicher, sind neugierig und kooperativ in der multidisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine umfassende Einarbeitung in der Praxis vor Beginn des NDS HF IPP
  • Erfahrene Berufsbildner und Diplomierte Expertinnen/Experten Intensivpflege begleiten und unterstützen Sie professionell in theoretischen und praktischen Belangen
  • Es erwartet Sie ein interessanter, berufsbegleitender und praxisgestützter Lehrgang der folgende Inhalte umfasst:
    • Theoriemodule, die Sie bei unserem Bildungsanbieter (Z-INA) in Zürich besuchen
    • Praktische Begleitung und Lern-Transfer-Tage durch das Berufsbildnerteam
    • Eine elektronische Lernplattform zur Unterstützung des selbstständigen Lernens
  • Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertag auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation ein, damit Sie das Team und unsere Haltung in der Bildungs- und Vermittlungsaufgabe kennen lernen

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege,
Tel +41 71 243 13 50 oder
Frau Ruth Dutler, Stationsleiterin Pflege Intensivpflegestation,
Tel +41 71 243 71 03 stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege, beatrix.deisl@kispisg.ch

 

Ab sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für unser Springerteam Pflege

Dipl. Pflegefachpersonen HF / FH

Pensum nach Absprache im Stundenlohn

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen kurzfristige und geplante Pflegeeinsätze auf mindestens zwei Pflegestationen (Notfallstation, Kinderchirurgie, Medizin, Onkologie/Hämatologie, Interdisziplinäre Säuglingsstation, Intensivstation)
  • Sie pflegen Kinder und Jugendliche mit dem Fokus auf die ganze Familie
  • Sie leisten mindestens zwei Einsätze pro Monat

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Dipl. Pflegefachperson HF / FH
  • Sie haben die Ausbildung zur Pflegefachperson am Ostschweizer Kinderspital absolviert und / oder in der Vergangenheit am Ostschweizer Kinderspital gearbeitet
  • Sie sind flexibel einsetzbar und offen für neue Herausforderungen

Ihre Vorteile

  • Ein vielfältiges, interessantes und verantwortungsvolles Wirkungsfeld mit dem Fokus der Familienzentrierte Pflege wartet auf Sie
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert wie auch auf interne und externe  Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Wir bieten eine flexible Einsatzplanung mit webbasiertem Tool via Smartphone
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (z.B. Studium / Familie)
  • Niederschwelligen Einstieg mit Möglichkeit für Festanstellung in der Zukunft
  • Wiedereinsteigerinnen nach einer Berufspause sind willkommen

Gerne laden wir Sie zu einem Einblickstag ein. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

 

Kontakt

Frau Monika Kreis, Leiterin Springerteam, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 86,
Mail monika.kreis@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für die interdisziplinäre Kindernotfallstation eine

Medizinische Praxisassistentin

Pensum 40 - 80% / Einsatzzeit zwischen 08:00 – 02:00 Uhr

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten in intensivem Austausch mit dem Team der interdisziplinären Kindernotfallstation
  • Sie unterstützen das Pflegeteam bei diversen Verrichtungen, Arbeiten in Delegation
  • Sie sind verantwortlich für die administrativen Patientenaufnahmen der Notfallpatienten
  • Sie führen Blutentnahmen und Laboruntersuchungen durch
  • Sie betreuen das Haupttelefon des Spitals und den Haupteingang
  • Sie arbeiten eng zusammen mit der schichtleitenden Pflegefachperson und dem diensthabenden Kaderarzt

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische Praxisassistentin
  • Sie verfügen über Erfahrung bezüglich Laboruntersuchungen
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen sowie deren Angehörigen und schätzen die Herausforderung, in einem lebhaften Umfeld
  • Sie bewegen sich sicher, kommunikativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsumfeld
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum

Ihre Vorteile

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit im multiprofessionellen Umfeld wartet auf Sie
  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen
  • Wir führen Sie sorgfältig in die verschiedenen Aufgaben ein
  • Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nicole Felber, Leiterin Pflege der interdisziplinären Kindernotfallstation steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 75
nicole.felber@kispisg.ch


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Für unsere Interdisziplinären Kindernotfallstation suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Pflegeexpertin/Pflegeexperte Praxis

Pensum 50-100% (Einarbeitung zunächst zwei Monate 80-90% im Schichtdienst)

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen kranke und verunfallte Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in einer gesundheitlichen Notsituation
  • Sie sichern die Pflegequalität auf Stationsebene in enger Zusammenarbeit mit der Stationsleiterin und der Leiterin Pflegeentwicklung
  • Sie fördern die evidenzbasierte Pflege und befähigen die Mitarbeitenden durch Beratung und Fallbesprechungen in komplexen Pflegesituationen
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Pflegeentwicklung in der Fachgruppe ‚Forum Pflegeentwicklung‘.
  • Sie unterstützen und begleiten Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Situation unter Einbezug der Grundsätze der Familienzentrierten Pflege
  • Zusammen mit dem Team der interdisziplinären Kindernotfallstation organisieren und planen Sie den Ablauf entsprechend der Dringlichkeit der Behandlung und leiten Interventionen ein

Ihr Profil

  • Sie verfügen vorzugsweise über Erfahrung im Bereich Pädiatrie und haben idealerweise das NDS HF in Notfallpflege absolviert
  • Sie haben ein pflegewissenschaftliches Studium BsCN abgeschlossen
  • Sie haben Freude an der Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in schnell wechselnden und akuten Notfallsituationen und verfügen über eine ausgewiesene pflegerische Fachkompetenz
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und legen Wert auf eine konstruktive multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Sie sind fähig Entscheidungen zu treffen und mitzutragen
  • Sie stehen ein für die Sicherung der Pflegequalität
  • Sie sind belastbar und zeigen Durchhaltevermögen in einem turbulenten und spannenden Notfallbetrieb
  • Sie sind innovativ und engagieren sich gerne in Veränderungsprozessen

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Auf Sie wartet ein sehr aufgeschlossenes, engagiertes und motiviertes Team
  • Wir bieten Ihnen eine sorgfältige und umfassende Einführung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nicole Felber, Leiterin Pflege Interdisziplinäre Kindernotfallstation, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 75,
Mail nicole.felber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Für unsere psychosomatische Therapiestation suchen wir per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung eine/einen

Praktikant/in Pflege und Betreuung (Romerhuus)

Pensum 100%, befristet für ein halbes Jahr

Ihre Aufgaben

  • Sie führen verschiedene Tätigkeiten in Delegation der Sozialpädagogen und der Pflegefachpersonen aus
  • Schwerpunkt Ihrer Arbeit sind Aufgaben im Bereich der Betreuung und Begleitung von Jugendlichen mit psychosomatischen Störungen

Ihr Profil

  • Sie möchten als Voraussetzung für ein Studium im Bereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit ein Praktikum absolvieren
  • Sie sind kontaktfreudig und haben Freude am Umgang mit Kindern
  • Sie sind neugierig und verfügen über eine gute Auffassungsgabe
  • Sie sind belastbar und haben die Fähigkeit sich abzugrenzen
  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten die Gelegenheit, die diversen Berufsgruppen, vor allem aber das Arbeitsfeld von der Sozialpädagogik kennen zu lernen
  • Durch Ihren Einblick schaffen sie sich eine Entscheidungshilfe für die Berufswahl oder die Voraussetzungen für einen Ausbildungsplatz
  • Durch Ihren Einblick erhalten Sie die Gelegenheit während der Ausbildung einen Sozialeinsatz zu leisten
  • Erfahrene Sozialpädagogen und Pflegefachpersonen begleiten und unterstützen Sie während des Praktikums
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Ivan Brunett, Leiter Pflege «Romerhuus» steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 78 71
ivan.brunett@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: ivan.brunett@kispisg.ch

Für eine Ausbildung in einem Pflegeberuf oder zur beruflichen Orientierung wird oft ein Pflegepraktikum gewünscht oder vorausgesetzt. Das Ostschweizer Kinderspital bietet Pflegepraktika von sechs Monaten auf einer der Pflegeabteilungen an. Während dieser Zeit führt die Praktikantin/der Praktikant verschiedenen Aufgaben rund um die Pflege aus und erhält so einen Einblick in verschiedene Pflegeberufe.

Das Pflegepraktikum kann in der Regel zweimal jährlich gestartet werden, jeweils per 1. Februar und per 1. August.

Hier finden Sie Informationen zu offenen Praktikumsstellen in der Pflege: Lehre im Kinderspital

Übriges medizinisches, therapeutisches und agogisches Personal

Für unser polyvalentes Labor suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Biomedizinische/n Analytiker/in

Pensum 50-100%

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Durchführung von Laboranalysen im Bereich Klinische Chemie, Hämatologie, Gerinnungsanalytik, Urin-Diagnostik und Liquor-Diagnostik
  • Kapilläre Blutentnahme bei Kindern
  • Mitarbeit in den verschiedenen Bereichen nach Rotationsprinzip
  • Pikettdienste sowie Übernahme von Spät- und Wochenend-Diensten
  • Bei entsprechender Qualifikation und Interesse besteht die Möglichkeit, die personelle und fachlichen Führung des 12-köpfigen Laborteams zu übernehmen

Ihr Profil

  • Sie haben die Ausbildung als Biomedizinische/r Analytiker/in HF erfolgreich abgeschlossen und können einige Jahre Berufserfahrung in einem ähnlichen Umfeld ausweisen
  • Bei ausländischen Ausbildungsabschlüssen verfügen Sie über eine SRK-Anerkennung (kann auch während der Probezeit nachgereicht werden)
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und denken vernetzt
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und speditiv
  • Sie bringen Freude und Begeisterung am Beruf und der Arbeit mit Kindern mit
  • Bei Eignung und Interesse an der Laborleitung; Bereitschaft die Ausbildung zur Expertin/Experte in Biomedizinischer Analytik und Labormanagement HFP zu absolvieren

Ihre Vorteile

  • Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, sich aktiv in die Entwicklung der Abteilung einzubringen und sich persönlich weiterzuentwickeln
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.
 und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Karin Tobollik, Leiterin Labor ad Interim steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 91
karin.tobollik@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: info.hr@kispisg.ch 

Die Radiologie des Ostschweizer Kinderspital ist dem kantonalen Netzwerk Radiologie angeschlossen, welches an zahlreichen Standorten fachlich sowie organisatorisch für die moderne radiologische und nuklearmedizinische Abklärung und Therapie von Patientinnen und Patienten verantwortlich ist. Das Netzwerk Radiologie steht unter der fachlichen und organisatorischen Leitung der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin Kantonsspital St.Gallen.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n

Leitende/n Radiologiefachfrau/mann

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die personelle und fachliche Führung der Radiologiefachpersonen (5.6 FTE)
  • Sie arbeiten in der pädiatrischen Radiologie (CT und Konventionelle Radiologie) aktiv mit und betreuen Kinder sowie deren Angehörigen professionell und einfühlsam
  • Sie sind mitverantwortlich für die Gestaltung einer zukunftsorientierten Radiologie, agieren als Drehscheibenfunktion im Kinderspital und innerhalb des Netzwerks Radiologie und arbeiten eng mit internen und externen Anspruchsgruppen zusammen
  • Sie sind verantwortlich für einen kontinuierlichen Austausch mit dem ärztlichen Fachbereichsleiter sowie dem Leiter Radiologiefachpersonen des kantonalen Radiologie-Netzwerks
  • Sie übernehmen Bereitschaftsdienste in der Nacht und an den Wochenenden

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Ausbildung zur Dipl. Radiologiefachperson und bringen vorzugsweise bereits Erfahrung im pädiatrischen Umfeld mit
  • Sie verfügen über Führungserfahrung, überzeugen durch fundierte betriebswirtschaftliche sowie organisatorische Fähigkeiten und haben Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Sie sind eine aufgestellte und hilfsbereite Persönlichkeit mit ausgeprägter Dienstleistungs­bereitschaft, haben Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Angehörigen und reagieren auch in stressigen Situationen ruhig und sicher

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. med. Alexander Mack, Stv. Chefarzt Kinder- und Jugendchirurgie
Tel. +41 71 243 19 63
alexander.mack@kispisg.ch

oder Herr Andreas Bischof, Leiter Radiologiefachpersonen Netzwerk Radiologie
Tel. +41 71 494 66 91
andreas.bischof@kssg.ch

stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche mit acht Betten, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken. 

Nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Oberpsychologin / Oberpsychologen

Pensum 60-80%

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten die psychotherapeutisch ausgerichtete Station und das multidisziplinäre Team in fachlichen Belangen
  • Sie führen das psychotherapeutische Team der Station fachlich und personell
  • Gemeinsam mit der Leitenden Psychologin, der Stationsleitung Pflege/Sozialpädagogik und dem psychotherapeutischen Team entwickeln Sie die Konzepte für den stationären psychosomatischen Bereich weiter und verantworten deren Implementierung
  • Die Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst ergänzt Ihr Aufgabenprofil

Ihr Profil

  • Sie haben Ihre Psychotherapieausbildung erfolgreich abgeschlossen und Freude an Führungsaufgaben, übernehmen gerne Verantwortung und konnten bereits Führungserfahrung sammeln.
  • Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und Menschen inspiriert Sie; impulsgebend zu sein, begeistert Sie

Ihre Vorteile

  • Sie erwartet ein sehr motiviertes interdisziplinäres Stationsteam zur Zusammenarbeit
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert, wie auch auf interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Ein besonderes Anliegen ist uns die Vermittlung von Führungswissen
  • Die ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in unserem Ambulatorium ist je nach Pensum möglich und erwünscht
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 78

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.pp-stellen@kispisg.ch

Das Lernatelier des Ostschweizer Kinderspitals ist ein Ort des individuellen Lernens für Kinder und Jugendliche während ihres Aufenthaltes im Spital.

Per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Spitalpädagogik / das Lernatelier eine

Oberstufenlehrperson phil II

Pensum 40-80%

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten und fördern im Lernatelier Kinder und Jugendliche entsprechend ihrer jeweiligen Situation
  • Sie werden in einem interdisziplinären Team arbeiten und in engem Kontakt mit den Lehrpersonen der Regelklasse stehen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein Diplom als Oberstufenlehrperson phil II
  • Sie begleiten gerne individuell Schülerinnen und Schüler
  • Sie sind eine engagierte und flexible Persönlichkeit mit hoher Teamfähigkeit

Ihre Vorteile

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld
  • Wir unterstützen Ihre fachliche Weiterbildung
  • Neben weiteren Fringe Benefits erwarten Sie jährlich 23 bzw. ab dem 50. Altersjahr 28 Ferientage, sowie die Möglichkeit durch Lohnreduktion eine Zusatzferienwoche zu kaufen 
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Jürg Winter, Leiter Spitalpädagogik, steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 75 56
juerg.winter@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: juerg.winter@kispisg.ch

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche mit acht Betten, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken. 

Nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Psychotherapeutin / Psychotherapeuten

Pensum 50-80%

Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die fachliche Anleitung von angehenden Psychotherapeuten in der Behandlung von Jugendlichen, vornehmlich mit Essstörungen, und ihren Familien im stationären Liaison-Setting
  • Sie sind konsiliarisch tätig auf der allgemein-pädiatrischen Station und arbeiten je nach Pensum in unserem Psychosomatischen Ambulatorium diagnostisch und psychotherapeutisch mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Die Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst ergänzt Ihr Aufgabenprofil

Ihr Profil

  • Ihre Psychotherapieausbildung haben Sie erfolgreich abgeschlossen und schätzen sowohl die eigenständige Arbeit als auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und Menschen
  • Sie schätzen die Weitergabe von Fachkenntnissen und bilden gerne berufsjunge Menschen aus

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen eine anregende Zusammenarbeit mit einem motivierten interdisziplinären Team
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert wie auch auf interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Bei Interesse fördern wir die berufliche Weiterentwicklung und Ausbildung für die Übernahme von Leitungsfunktionen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 78

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Désirée Gastpar,
Leitende Psychologin,
info.pp-stellen@kispisg.ch

Administratives und technisches Personal

Zur Unterstützung unseres Chefarztes Kinder- und Jugendchirurgie suchen wir per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Assistent/in Bereichsleitung Kinder- und Jugendchirurgie / Chefarztsekretär/in

Pensum 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie organisieren das Bereichsleitungssekretariat selbstständig
  • Sie übernehmen die Organisation und Koordination der An- und Abwesenheiten des Ärzteteams Kinder- und Jugendchirurgie in Zusammenarbeit mit dem Chefarzt und den Leitenden Ärzten
  • Sie organisieren diverse Anlässe und Sitzungen und sind zuständig für die Vor- und Nachbereitung (inkl. Protokollierung)
  • Sie verfassen medizinische Texte in verschiedenen Sprachen und sind Ansprechperson für verschiedene interne und externe Anfragen (vorwiegend Deutsch / Englisch)
  • Sie arbeiten in Projekten mit und übernehmen verschiedene Aufgaben in der Projektkoordination
  • Ausserdem erledigen Sie diverse administrative und organisatorische Aufgaben

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine medizinische Ausbildung mit kaufmännischer Zusatzausbildung oder eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzausbildung als Arztsekretär/in
  • Sie weisen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen als Arztsekretär/in vor, vorzugsweise in der Funktion als Chefarztsekretär/in
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Sie überzeugen durch Ihre hohe Dienstleistungsorientierung und Flexibilität (Abendeinsätze nach Bedarf)
  • Sie verfügen über stilsichere und diplomatisch versierte Kommunikationsfähigkeiten sowie fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständigkeit, Loyalität, Teamgeist und organisatorische Fähigkeiten runden ihr Profil ab

Ihre Vorteile

  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion
  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem multiprofessionellen Team mit der Möglichkeit, viele spannende Herausforderungen wahrzunehmen

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Die jetzige Stelleninhaberin, Frau Jasmin Gallion, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 02
jasmin.gallion@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch 

Zur Unterstützung unserer Organisationsentwicklung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachspezialist/in Projektmanagement

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen Mitverantwortung bei der Erarbeitung der Betriebskonzepte für den Neubau 2026
  • Sie unterstützen das Team der Organisationsentwicklung in verschiedenen Projekten und Aufgaben
  • Sie arbeiten aktiv im Prozessmanagement mit
  • Sie sind Sparringpartner für unterschiedliche interne Anspruchsgruppen und begleiten sie von der Projektidee bis zur Umsetzung
  • Sie bearbeiten spannende Themen im Umfeld des Neubaus 2026

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Sie haben Erfahrung im Gesundheitswesen
  • Sie haben idealerweise eine Weiterbildung oder Erfahrung im Bereich Changemanagement
  • Sie denken innovativ, multiprofessionell und interdisziplinär, arbeiten gerne eigenverantwortlich und verfügen über eine ausgeglichene Persönlichkeit
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Wir bieten Ihnen eine flexible und moderne Arbeitszeitgestaltung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet

Kontakt

Frau Alexandra Eigenmann, Stv. Leiterin Organisationsentwicklung, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 73 23, alexandra.eigenmann@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: info.hr@kispisg.ch  

Die Informatik des Ostschweizer Kinderspitals betreut die Schlüsselapplikationen KISIM  (Klinikinformations-system) und SAP sowie weitere Anwendungen und Services, die im direkten Zusammenhang mit den Kernprozessen des Zentrumsspitals stehen. Der Informatik-Grundbedarf wird durch das SSC-IT (Shared Service Center des Kantonsspitals St. Gallen) sichergestellt.

Infolge Frühpensionierung des Stelleninhabers suchen wir nach Vereinbarung eine/n

Leiter/in Informatik ICT

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die personelle, fachliche und organisatorische Leitung der Informatik ICT (ca. 7 FTE), inklusive Budgetverantwortung
  • Sie treiben die Umsetzung der kürzlich erneuerten strategischen Informatikplanung voran
  • Sie begleiten und unterstützen unterschiedliche interne sowie externe Anspruchsgruppen von der Projektidee bis zur Umsetzung
  • Sie pflegen eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit dem SSC-IT

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung in Informatik oder Medizininformatik und konnten bereits mehrjährige berufliche Erfahrungen im klinischen Umfeld sammeln
  • Sie bringen ausgewiesene Führungserfahrungen sowie fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement mit
  • Sie sind eine aufgestellte und hilfsbereite Persönlichkeit mit ausgeprägter Dienstleistungs­bereitschaft, die gerne eigenverantwortlich, prozessorientiert und interdisziplinär arbeitet
  • Sie haben einen ganzheitlichen Blick für effiziente Prozessabläufe und können Businessanforderungen mithilfe sinnvoller IT Lösungen umsetzen
  • Optimalerweise verfügen Sie über Kenntnisse in SAP und/oder KIS-Systeme

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld sowie spannender Entwicklungsperspektive
  • Wir unterstützten Ihre fachliche Weiterentwicklung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Guido Bucher, Direktor / Vorsitzender der Spitalleitung, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 (0)71 243 76 02.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir zur Verstärkung für unser bestehendes Sekretariatsteam eine/einen:

Medizinische/n Sekretär/in (KER-Zentrum)

Pensum 100 %

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Koordination von anspruchsvollen Terminen und Versand der Aufgebote
  • Telefonischer Kontakt mit Patientinnen, Patienten und deren Angehörigen sowie weiteren internen und externen Ansprechpartnern
  • Bearbeitung von allgemeinen administrativen Aufgaben im Sekretariatsbereich
  • Bearbeitung und Koordination des Posteingangs (Briefpost und E-Mails)
  • Bewirtschaftung der Patientenakten (elektronisch und in Papierform)
  • Selbständige Bearbeitung des zugeteilten Sekretariatsbereiches
  • Erstellen, Redigieren und Versenden von anspruchsvoller medizinischer Korrespondenz (nach Diktat und ab Vorlage)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Grundausbildung als Kauffrau/-mann oder medizinische/r Praxisassistent/in mit Zusatzausbildung zur medizinische/n Sekretär/in H+ oder Arztsekretär/in
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung in ähnlicher Funktion sammeln (von Vorteil)
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie und einer stilsicheren Kommunikation in Deutsch
  • Sie zeichnen sich durch schnelle Auffassungsgabe und eine vernetzte Denkweise aus
  • Sie arbeiten dienstleistungsorientiert, strukturiert, exakt und selbständig
  • Sie sind eine empathische, aufgeschlossene und teamorientierte Persönlichkeit
  • Sie verfügen über sehr gute IT-Kenntnisse und das Erlernen neuer Programme interessiert Sie

Ihre Vorteile

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet mit hoher Eigenverantwortung und ein motiviertes, kollegiales und engagiertes Team.
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion


E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Martina Baumgartner, Gruppenleiterin Sekretariat KER-Zentrum, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 72 38.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch