Offene Stellen

Hier finden Sie alle offenen Stellen des Ostschweizer Kinderspitals. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ärzte

Infolge Pensionierung des langjährigen Stelleninhabers suchen wir per 1. Dezember 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Chefarzt/Chefärztin Adoleszentenmedizin und Pädiatrische Psychosomatik / Mitglied der Spitalleitung

Ihre Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für den Bereich Adoleszentenmedizin mit direkter personeller und fachlicher Führung der Abteilungsleitungen und Leitenden Ärzte im Fachbereich
  • Sicherstellung eines qualitativ hochstehenden Angebots in der Adoleszentenmedizin und in der Psychosomatik
  • Weiterentwicklung des Fachbereichs inkl. Sicherung einer zeitgemässen Fort- und Weiterbildung
  • Umsetzung der Ziele und Strategien des Stiftungsrats gemäss Vorgabe der Direktion
  • Mitarbeit in Projekten und strategischen Fragestellung im Rahmen der Spitalleitungstätigkeit
  • Enge Beziehungspflege zu internen und externen Partnern

Ihr Profil

  • Facharzttitel für Kinder- und Jugendmedizin
  • Spezialisierung in Psychosomatik (Fähigkeitsausweis SAPPM oder äquivalent)
  • Leistungsausweis für die klinische Adoleszentenmedizin
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung auf operativer sowie konzeptionell-strategischer Ebene
  • Kommunikationsstarke und empathische Persönlichkeit mit gewinnendem Auftreten und natürlicher Überzeugungskraft
  • Offenheit für Innovationen und ausgeprägtes unternehmerisches Denken
  • Gute Vernetzung im Gesundheitswesen

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Guido Bucher, Direktor und Vorsitzender der Spitalleitung, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel 071 243 76 02
guido.bucher@kispisg.ch 

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20. Mai 2019 per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken.

Per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Oberärztin / Oberarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Pensum 70-80%

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Ausbau der Psychosomatischen Ambulanz
  • Entwicklung und Umsetzung des Teilprojektes „Chronischer Schmerz“ zusammen mit einer pädiatrischen Neurologin im Rahmen der Konzeptualisierung eines umfassenden Schmerzkonzepts am Ostschweizer Kinderspital
  • Teilnahme am Konsil- und Liaisondienst
  • Psychosomatischer Hintergrunddienst
  • Teilnahme an interner und externer Fortbildung

Ihr Profil

  • Fachärztin bzw. Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (oder kurz vor der Anerkennung)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin sowie eine familientherapeutische Weiterbildung
  • Interesse an multidisziplinärer Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Integration in ein engagiertes psychosoziales Team
  • Vielfältiges Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Möglichkeit, sich in ein weiteres psychosomatisches Spezialgebiet einzuarbeiten
  • Grosszügige Unterstützung bei beruflicher Fortbildung und Supervision
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.

Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. med. Christian Henkel, Leitender Arzt Abteilung Psychosomatik/Psychotherapie steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel. +41 71 243 13 78,
Mail christian.henkel@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an: info.pp-stellen@kispisg.ch

Das Zentrum für Hämatologie und Onkologie versorgt pro Jahr rund 40 Patienten mit hämato-onkologischen Neuerkrankungen und verfügt über 10 stationäre Betten. Die Station integriert zudem die tagesklinische und ambulante Versorgung der Patienten in der Intensivtherapie. Dazu besteht ein grosses hämato-onkologische Ambulatorium. Das Behandlungsspektrum umfasst sämtliche onkologischen, hämatologischen und hämostaseologischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters mit Ausnahme autologer und allogener Stammzelltransplantation.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per 1. Juni 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Klinische/n Oberarzt/ärztin
für die pädiatrische Hämatologie / Onkologie

Pensum 100% / Teilzeit eventuell möglich

Ihre Aufgaben

  • Führung der hämato-onkologischen Station (stationäre, ambulante und tagesklinische Patienten) in Zusammenarbeit mit einem Oberassistenzarzt in der Weiterbildung zum Schwerpunkt Pädiatrische Hämatologie/Onkologie und einem allgemein-pädiatrischen Rotationsassistenzarzt
  • Mitarbeit in der Ausbildung von Assistenzärzten in der Weiterbildung zum Facharzt Pädiatrie und zum Schwerpunkt Pädiatrische Hämatologie/Onkologie
  • Teilnahme am hämato-onkologischen 24-Stunden-Dienst

Ihr Profil

  • Sie verfügen über den Facharzttitel für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie oder sind in fortgeschrittener Weiterbildung dazu
  • Sie bringen umfassende Kenntnisse in der Diagnostik und Behandlung von Krebs- und Bluterkrankungen im Kindes- und Jugendalter (inkl. Hämostaseologie) mit und haben idealerweise
  • Erfahrung in pädiatrischer Palliative Care gesammelt
  • Sie denken innovativ, sind initiativ und interessiert an klinischer Forschung
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar und entscheidungsfähig, motiviert und flexibel

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle oberärztliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Umfeld an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion wartet auf Sie
  • Sie haben die Möglichkeit, Forschungsprojekte zu leiten und zu begleiten
  • Bei akademischem Profil und Eignung unterstützen wir eine längerfristige Perspektive.

Kontakt

Frau Dr. med. Jeanette Greiner, Leiterin Zentrum für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung:
Tel +41 (0)71 243 14 10
jeanette.greiner@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch

Finden Sie hier die Übersicht über Unterassistenzstellen:
Aus- und Weiterbildung Ärzte

Pflege und Betreuung

Per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Berufsbildner/in NDS HF Intensivpflege
Pädiatrische und Neonatologische Intensivpflegestation

Pensum 80 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Als Mitglied eines motivierten Berufsbildnerteams übernehmen Sie die praxisorientierte Ausbildung der Studierenden im Nachdiplomstudium Höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS HF IPP)
  • Sie fördern, unterstützen, beraten und beurteilen Studierende in ihrem persönlichen Lern- und Entwicklungsprozess
  • Sie indizieren Fachdiskussionen mit dipl. Expertinnen/Experten Intensivpflege und wirken bei interdisziplinären Schulungen innerhalb der Intensivstation mit

Ihr Profil

  • Diplom als Expertin/Experte Intensivpflege NDS HF sowie eine berufspädagogische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Erfahrung in Neonatologischer und Pädiatrischer Intensivpflege
  • Freude am Lehren und Lernen wie auch Gestalten und Schaffen von Bedingungen für eine optimale Lernatmosphäre
  • Soziale Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und interprofessionellen Interaktion
  • Motivation im Bildungs- und Vermittlungsauftrag mit den Studierenden zusammen zu arbeiten.

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein spannendes Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Wir führen Sie sorgfältig ein, unterstützen die berufliche Fortbildung und fördern Innovationen
  • Wir unterstützen Ihre Bereitschaft zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertag auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation ein, damit Sie das Team und unsere Haltung in der Bildungs- und Vermittlungsaufgabe kennen lernen.

Kontakt

Frau Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege;
Tel. 071 243 13 50
oder
Frau Ruth
Dutler
, Stationsleiterin Intensivstation;
Tel 071 243 71 03
stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
beatrix.deisl@kispisg.ch

 

Zur selbstständigen Stiftung Ostschweizer Kinderspital gehören das Ostschweizer Kinderspital und das Kinderschutzzentrum St. Gallen. Das Ostschweizer Kinderspital mit seinen rund 800 Mitarbeitenden stellt für seine Träger - die Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden sowie das Fürstentum Liechtenstein - die Behandlung, Pflege sowie Betreuung von Kindern und Jugendlichen sicher. Die Leistungen werden auf der höchsten Versorgungsstufe, umfassend sowie mit ausgeprägter Familienorientierung erbracht.

Per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Praktikant / Praktikantin Pflege und Betreuung

Pensum 100%, befristet für 6 - 12 Monate

Ihre Aufgaben

  • Sie führen einfache pflegerische Tätigkeiten unter Anleitung des Fachpersonals aus
  • Sie unterstützen das Team durch die Erledigung verschiedener Aufgaben im Praxisalltag der Pflege
  • Sie erledigen Botengänge und Begleiten Patienten zu Untersuchungen

Ihr Profil

  • Sie möchten für Ihre Berufswahl einen vertieften Einblick in den Pflegealltag eines Kinderspitals erhalten, planen ein Überbrückungsjahr vor dem Start in die Berufslehre oder ein gewünschter Studiengang setzt ein Pflegepraktikum voraus
  • Sie sind kontaktfreudig und haben Freude am Umgang mit Kindern
  • Sie sind neugierig und verfügen über eine gute Auffassungsgabe
  • Sie sind belastbar und haben die Fähigkeit, sich abzugrenzen

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten die Gelegenheit, den Spitalbetrieb kennenzulernen und mit verschiedenen Berufen, vor allem aber den Pflegeberufen, in Kontakt zu kommen
  • Durch ihren Einblick schaffen Sie sich eine Entscheidungshilfe für die Berufswahl oder die Voraussetzungen für einen Ausbildungsplatz
  • Erfahrene Pflegefachpersonen begleiten und unterstützen Sie während des Praktikums
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Letizia Erni, Assistentin Human Resources, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel 071 243 71 02
 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch
 

Wir suchen laufend

Diplomierte Pflegefachpersonen HF für das Nachdiplomstudium
Höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS HF IPP)

(auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation)

Pensum 90 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie lernen, kranke Kinder und Jugendliche nach den neuesten pflegefachlichen und pflegetechnischen Erkenntnissen zu pflegen
  • Sie begleiten mit Unterstützung von ausgewiesenen und motivierten Fachkräften Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Krankheitssituation

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Pflegediplom HF, DN 2 Diplom, allgemeine Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder ein gleichwertiges, vom schweizerischen Roten Kreuz anerkanntes Pflegediplom
  • Sie verfügen über mindestens 12 Monate Berufserfahrung in der akuten Krankenpflege
  • Sie haben Freude am Beruf sowie das Interesse und die Motivation, sich auf das NDS HF IPP einzulassen
  • Sie bewegen sich sicher, sind neugierig und kooperativ in der multidisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Erfahrene Berufsbildner und Diplomierte Expertinnen/Experten Intensivpflege begleiten und unterstützen Sie professionell in theoretischen und praktischen Belangen
  • Es erwartet Sie ein interessanter, berufsbegleitender und praxisgestützter Lehrgang der folgende Inhalte umfasst:
    - Theoriemodule, die sie bei unserem Bildungsanbieter (Z-INA) in Zürich besuchen
    - Praktische Begleitung und Lern-Transfer-Tage durch das Berufsbildnerteam
    - Eine elektronische Lernplattform zur Unterstützung des selbstständigen Lernens
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertag auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation ein, damit Sie das Team und unsere Haltung in der Bildungs- und Vermittlungsaufgabe kennen lernen.

Kontakt

Frau Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege;
Tel. 071 243 13 50
oder
Frau Ruth
Dutler
, Stationsleiterin Intensivstation;
Tel 071 243 71 03
stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
beatrix.deisl@kispisg.ch

Übriges medizinisches, therapeutisches und agogisches Personal

Am Zentrum für Kinderneurologie, Entwicklung und Rehabilitation (KER-Zentrum) suchen wir per 1. Juni 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Leitenden Neuropsychologen / Leitende Neuropsychologin

Pensum 80 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Personelle und fachliche Leitung des motivierten Teams Neuropsychologie (5 Mitarbeitende)
  • Vertretung des Teams im KER-Leitungsteam sowie in der spitalinternen und externen Zusammenarbeit
  • Differenzierte Abklärungen bei Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen oder neuropsychologischen Störungen im ambulanten Setting sowie bei Kindern mit neurologischen Krankheiten und Störungsbildern (Epilepsie, Schädel-Hirn-Trauma, Hirntumor, CP etc.) im ambulanten und stationären Setting
  • Beratung und Coaching von Eltern, Kindern und Jugendlichen, Therapeuten, Schulpsychologen und Lehrpersonen

Ihr Profil

  • Sie haben einen Universitätsabschluss in Psychologie mit Schwerpunkt Neuropsychologie und Fachtitel Neuropsychologie (SVNP/FSP) oder PVK-Zulassung
  • Sie bringen langjährige klinisch-neuropsychologische Erfahrung mit, idealerweise auch mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Beratung von Eltern und ihrem systemischen Umfeld
  • Sie verfügen über Führungserfahrung, organisatorische Kompetenzen sowie Durchsetzungsvermögen und haben Freude an Team- und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Sie setzen sich mit hohem Engagement und geschickten kommunikativen Fähigkeiten für die Weiterentwicklung des Teams Neuropsychologie ein

Ihre Vorteile

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Wir bieten Ihnen attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmässige Intervision sowie externe neuropsychologische Supervision
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. Oliver Maier, Leiter KER-Zentrum, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 (0)71 243 73 32
oliver.maier@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

info.humanresources@kispisg.ch

Die Radiologie des Ostschweizer Kinderspital ist dem kantonalen Netzwerk Radiologie angeschlossen. Dieses steht unter der fachlichen und organisatorischen Leitung der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin Kantonsspital St.Gallen. Das Netzwerk Radiologie umfasst 12 Standorte und ist für die Durchführung und die Auswertung radiologischer und nuklearmedizinischer Untersuchungen zuständig.

Zur Unterstützung unseres Teams der Radiologie suchen wir eine/n

Dipl. Radiologiefachfrau/mann HF

Pensum: 50%

Ihre Aufgaben

  • Computertomographie
  • Konventionelle Diagnostik
  • Untersuchungsplanung sowie Kommunikation mit internen und externen Stellen
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten in der Nacht und an den Wochenenden

Ihr Profil

  • Ausbildung zur Dipl. Radiologiefachperson HF
  • Motivierte, zuverlässige und fachkompetent Persönlichkeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Angehörigen
  • Flexibles Denken und Handeln sowie kommunikative Fähigkeiten
  • Hohes Mass an Eigeninitiative

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Heidi Serwart-Thüler, Leitende Radiologiefachfrau
Tel +41 (0)71 243 19 42
heidi.serwart-thueler@kispisg.ch

oder

Herr Andreas Bischof,
Leiter Radiologiefachpersonen Netzwerk Radiologie
Tel + 41 (0) 71 494 66 91
andreas.bischof@kssg.ch

stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.humanresources@kispisg.ch

Zur Ergänzung unseres Labor-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Medizinische Praxisassistenz mit Laborerfahrung

Pensum 80 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Laboranalysen im Bereich klinische Chemie
  • Hämatologie und Liquor-Diagnostik
  • Gerinnungsanalytik
  • Serologie
  • Urin-Diagnostik

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Praxisassistent/in (MPA) und bringen vorzugsweise einige Jahre Berufserfahrung im Labor mit
  • Sie sind flexibel, denken vernetzt und arbeiten selbstständig und exakt
  • Sie bewahren auch in hektischen Zeiten die Ruhe
  • Sie sind motiviert, sich aktiv im Team einzubringen und Neues zu lernen

Ihre Vorteile

  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion
  • Sie erhalten die Möglichkeit, sich aktiv in die Entwicklung der Abteilung einzubringen
  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Agnes Metlagel, Leiterin Labor, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel 071 243 19 91
agnes.metlagel@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch

Administratives Personal

Für unseren neu geschaffenen Sekretariatsbereich „Fachübergreifendes Medizinisches Sekretariat“ suchen wir per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Arztsekretär/in oder Medizinische/n Praxisassistent/in
in der Funktion als Gruppenleitung

Pensum 80%

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Organisation des neuen Sekretariatsbereiches mit vorhandener Disposition
  • Koordination und Zuteilung der Aufgaben im Team
  • Personalführungs- und Leitungsfunktion für 9 Mitarbeitende (Teilzeit)
  • Aktive Mitarbeit im Sekretariatsalltag, wie z.B. Verfassen von Berichten, Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben etc.
  • Weitere Aufgabenbereiche sind je nach Entwicklung des Bereichs möglich

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Arztsekretär/in, MPA oder einen kaufmännischen Abschluss mit sehr guten Kenntnissen im Medizinischen Bereich
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung in einem ähnlichen Umfeld im Gesundheitswesen sammeln und verfügen über gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Sie besitzen bereits Erfahrung in der Mitarbeiterführung, haben Freude an der Führungsarbeit und vorzugsweise eine Weiterbildung in diesem Bereich abgeschlossen
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, denken vernetzt und arbeiten gerne selbstständig, strukturiert und speditiv
  • Stilsichere Kommunikation und Korrespondenz in Deutsch sowie gute MS-Office-Kenntnisse runden Ihr Profil ab

Ihre Vorteile

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nadia Gübeli, Leiterin Medizinische Sekretariate, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 (0)71 243 19 03
nadia.guebeli@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch

Kinderarztpraxis Buchs