Offene Stellen

Hier finden Sie alle offenen Stellen des Ostschweizer Kinderspitals. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ärzte

Das Ostschweizer Kinderspital ist das kinder- und jugendmedizinische sowie kinderchirurgische Tertiärzentrum für die Ostschweiz. Alle pädiatrischen Subdisziplinen sind vertreten. Die Pneumologieabteilung am Ostschweizer Kinderspital (OKS) ist eine der fünf A-Ausbildungskliniken für pädiatrische Pneumologie in der Schweiz.

Per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Oberärztin/Oberarzt für Pädiatrische Pneumologie

Pensum 60-100%

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von ambulanten und stationären Patienten aus dem ganzen Spektrum der pädiatrischen Pneumologie und Allergologie
  • Betreuung der pneumologischen Sprechstunde
  • Mitarbeit in Projekten zur Sicherstellung eines qualitativ hochstehenden Angebots
  • Beteiligung am Weiterbildungsauftrag für die Assistenzärztinnen und Assistenzärzte

Ihr Profil

  • Sie verfügen über den Facharzttitel Kinder und Jugendmedizin sowie eine abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung in pädiatrischer Pneumologie
  • Sie konnten bereits erste Erfahrungen in pädiatrischer Intensivmedizin, Schlafmedizin und/oder Allergologie sammeln und sind interessiert, in diesen Bereichen zu arbeiten
  • Sie sind initiativ und schätzen eine konstruktive und kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit (CF-Zentrum)
  • Sie haben Interesse an einer klinischen Tätigkeit sowie an klinischer, transnationaler Forschung

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem gut strukturierten dynamischen Arbeitsfeld
  • Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Forschungsprojekte durchzuführen
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Prof. Dr. med. Jürg Barben, Leitender Arzt Pneumologie/Allergologie & CF-Zentrum steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 71 11,
juerg.barben@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
juerg.barben@kispisg.ch

Finden Sie hier die Übersicht über Unterassistenzstellen:
Aus- und Weiterbildung Ärzte

Pflege und Betreuung

Per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir für den Bereich Psychosomatik, welcher auf der pädiatrischen akutsomatischen Abteilung integriert ist, eine

Diplomierte Pflegefachperson HF/FH mit Schwerpunkt Psychiatrie

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen Kinder, vorwiegend Jugendliche mit Essstörungen in einem milieutherapeutischen Setting
  • Sie engagieren sich als Bezugspflegende im interdisziplinären Team und gestalten die systemorientierte Zusammenarbeit aktiv mit
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit schnell wechselnden Situationen
  • Sie nehmen die Begleitung von Auszubildenden interessiert wahr
  • Sie  sind bereit auf der gesamten Abteilung Pflegeeinsätze zu leisten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Psychiatrie/Psychosomatik, idealerweise bei Kinder und Jugendlichen
  • Sie unterstützen Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen in herausfordernden Lebenssituationen
  • Sie bewegen sich sicher, kooperativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsfeld

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Einen milieutherapeutisch und interdisziplinär ausgerichteten Behandlungsansatz auf der Psychosomatik
  • Wir sind ein aufgeschlossenes und engagiertes Team, dass sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut
  • Wir führen Sie sorgfältig und gründlich in das Arbeitsgebiet ein
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden. Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

 

Kontakt

Frau Franca Huber, Stationsleiterin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 60, franca.huber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: Brigitta Oertle, Leiterin Pflege und Betreuung, brigitta.oertle@kispisg.ch

Per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Intensivpflegestation IPS eine/n

Dipl. Experte/Expertin NDS HF Intensivpflege

Pensum 90-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie pflegen und betreuen extrem kleine Frühgeborene, Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen auf der Intensivpflegestation
  • Sie führen Interventionen in enger Zusammenarbeit mit dem Arztdienst durch, assistieren bei interventionellen Handlungen und überwachen Patientinnen und Patienten in Notfallsituationen
  • Sie initiieren und gestalten Patientenrapporte, Pflegefachgespräche und interprofessionelle Fallbesprechungen
  • Sie dokumentieren und erfassen Leistungen mittels LEP® und Leistungserfassung SAP MM (Pflegematerial und Medikamente)
  • Sie tragen mit Ihrer Unterstützung zu einem reibungslosen Tagesablauf bei

Ihr Profil

  • Sie haben das NDS HF zum/zur Experten/Expertin Intensivpflege erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und legen Wert auf eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Wir führen Sie sorgfältig und umfassend in Ihren Aufgabenbereich ein
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Ruth Dutler, Leiterin Pflege IPS, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 71 03
ruth.dutler@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. September 2021 oder nach Vereinbarung eine

Diplomierte Pflegefachperson Anästhesiepflege

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie assistieren selbstständig sowie eigenverantwortlich bei den üblichen Anästhesietechniken
  • Sie betreuen die Ihnen zugeteilten Patienten vor, während und nach operativen Eingriffen
  • Sie arbeiten eng mit dem interdisziplinären Ärzte- und OP-Team zusammen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Ausbildung in Anästhesie-Pflege mit Schweizer Anerkennung
  • Sie arbeiten selbstständig und sind motiviert, in einem kleinen Team mitzuwirken und Verantwortung zu übernehmen
  • Sie arbeiten gern mit Kindern aller Altersgruppen und sind einfühlsam im Umgang mit ihnen
  • Sie sind bereit Pikettdienste zu leisten

Ihre Vorteile

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem eingespielten Team wartet auf Sie
  • Wir bieten attraktive Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit von Teilzeitarbeit
  • Es erwartet Sie eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Katharina Pfeffer, Leiterin Pflege Anästhesie, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 33
katharina.pfeffer@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Zur Unterstützung unseres Notfall-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Diplomierte Pflegefachperson HF

oder

Diplomierter Experte / Diplomierte Expertin Notfallpflege

Pensum 50-80%

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen kranke und verunfallte Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen auf der Interdisziplinären Kindernotfallstation
  • Sie unterstützen und begleiten Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Situation unter Einbezug der Grundsätze der Familienzentrierten Pflege
  • Sie dokumentieren und erfassen Leistungen mittels LEP® und Leistungserfassung SAP MM (Pflegematerial und Medikamente)
  • Sie tragen mit Ihrer Unterstützung zu einem reibungslosen Tagesablauf bei

Ihr Profil

  • Sie haben die Höhere Fachschule in Pflege erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über Erfahrung auf einer Kindernotfallstation und haben idealerweise den NDS HF in Notfallpflege absolviert
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit schnell wechselnden und akuten Notfallsituationen
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und legen Wert auf eine konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches pflegerisches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • Wir führen Sie sorgfältig und umfassend in Ihren Aufgabenbereich ein
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Nicole Felber, Stationsleiterin Interdisziplinäre Kindernotfallstation, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 75,
nicole.felber@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Wir suchen laufend

Diplomierte Pflegefachpersonen HF für das Nachdiplomstudium
Höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS HF IPP)

(auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation)

Pensum 90 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie lernen, kranke Kinder und Jugendliche nach den neuesten pflegefachlichen und pflegetechnischen Erkenntnissen zu pflegen
  • Sie begleiten mit Unterstützung von ausgewiesenen und motivierten Fachkräften Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Krankheitssituation

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Pflegediplom HF, DN 2 Diplom, allgemeine Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder ein gleichwertiges, vom schweizerischen Roten Kreuz anerkanntes Pflegediplom
  • Sie verfügen über mindestens 12 Monate Berufserfahrung in der akuten Krankenpflege
  • Sie haben Freude am Beruf sowie das Interesse und die Motivation, sich auf das NDS HF IPP einzulassen
  • Sie bewegen sich sicher, sind neugierig und kooperativ in der multidisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Erfahrene Berufsbildner und Diplomierte Expertinnen/Experten Intensivpflege begleiten und unterstützen Sie professionell in theoretischen und praktischen Belangen
  • Es erwartet Sie ein interessanter, berufsbegleitender und praxisgestützter Lehrgang der folgende Inhalte umfasst:
    - Theoriemodule, die sie bei unserem Bildungsanbieter (Z-INA) in Zürich besuchen
    - Praktische Begleitung und Lern-Transfer-Tage durch das Berufsbildnerteam
    - Eine elektronische Lernplattform zur Unterstützung des selbstständigen Lernens
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertag auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation ein, damit Sie das Team und unsere Haltung in der Bildungs- und Vermittlungsaufgabe kennen lernen.

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege;
Tel. +41 71 243 13 50
oder
Frau Ruth
Dutler
, Stationsleiterin Intensivstation;
Tel +41 71 243 71 03
stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an 
beatrix.deisl@kispisg.ch

Hier finden Sie Informationen zu Praktikumsstellen in der Pflege: Lehre im Kinderspital

Übriges medizinisches, therapeutisches und agogisches Personal

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

klinische Psychologin / klinischen Psychologen

Pensum 70-80%

Ihre Aufgaben

  • Stationäre Psychotherapie von Jugendlichen mit Essstörungen sowie psychosomatische Krisenintervention
  • Ambulante Diagnostik und Psychotherapie im Psychosomatischen Ambulatorium
  • Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst des Ostschweizer Kinderspitals

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Psychologie (Master-Niveau)
  • Sie schätzen die Arbeit in einem multidisziplinären Kontext
  • Erfahrung in der Diagnostik und Therapie des Kindes- und Jugendalters
  • Begonnene psychotherapeutische Weiterbildung

Ihre Vorteile

  • Integration in ein lebendiges und erfahrenes psychotherapeutisches Team
  • Grosszügige Unterstützung bei der beruflichen Weiterbildung und Supervision
  • Von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Michèle Berndt, Therapeutische Leitung, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 95,
Mail michele.berndt@kispisg.ch

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin:
info.pp-stellen@kispisg.ch   

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken.

Per 1. November 2021 suchen wir für die Psychosomatische Therapiestation „Romerhuus“ eine/n

Psychologische Psychotherapeutin / Psychologischen Psychotherapeuten

 Pensum 70-80%

Ihre Aufgaben

  • Fallführende stationäre psychotherapeutische Behandlung von Jugendlichen und ihren Familien
  • Ambulante Diagnostik und Psychotherapie im Psychosomatischen Ambulatorium
  • Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst des Ostschweizer Kinderspitals

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Psychologie (Master-Niveau)
  • Begonnene oder abgeschlossene psychotherapeutische Weiterbildung
  • Sie bringen Erfahrung mit in der Diagnostik und Therapie des Kindes- und Jugendalters
  • Sie schätzen die Arbeit in einem multidisziplinären Kontext

 Ihre Vorteile

  • Vielseitige Tätigkeit mit einem breiten Klientenspektrum
  • Einbindung in ein lebendiges psychotherapeutisches Team
  • Grosszügige Unterstützung bei beruflicher Weiterbildung und Supervision
  • Sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 78 40,
info.pp-stellen@kispisg.ch     

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin:
info.pp-stellen@kispisg.ch  
  

Infolge Pensionierung der langjährigen Stelleninhaberin suchen wir per 01. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiterin / Leiter Ernährungsberatung

Pensum 70-90%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die personelle, organisatorische und fachliche Führung der Abteilung Ernährung & Diätetik
  • Sie vertreten den Fachbereich Ernährung & Diätetik in wichtigen und interdisziplinären Gremien, Projekten und Arbeitsgruppen
  • Sie sind für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Abteilung zuständig
  • Sie arbeiten im Alltag der Ernährungsberatung aktiv mit
  • Sie pflegen einen regelmässigen Austausch mit den Fachhochschulen in Bezug zur Ausbildung Ernährung & Diätetik BSc

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Ernährungsberater/in BSc Ernährung und Diätetik / dipl. Ernährungsberater/in HF/FH oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie bringen idealerweise eine Weiterbildung im Bereich Führung/Leadership mit und haben Freude an der Führungstätigkeit
  • Sie sind teamorientiert und kooperativ in der Zusammenarbeit mit dem Pflegepersonal, dem anderen medizinischen und therapeutischen Personal sowie der Gastronomie
  • Sie habe Interesse und Freude mit Kindern und Jugendlichen in einem medizinischen Kontext zu arbeiten
  • Sie sind eine offene und kommunikative Persönlichkeit
  • Sie erfüllen ihre Aufgaben im Rahmen ihrer Funktion selbständig, eigenverantwortlich und haben eine hohe Sozialkompetenz

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit weitreichender Gestaltungsmöglichkeiten in einem interdisziplinären Umfeld
  • Wir unterstützen Ihre fachliche Weiterentwicklung in relevanten Fachgebieten der Ernährungsberatung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Herr Dr. med. Pascal Müller, Chefarzt Adoleszentenmedizin und Pädiatrische Psychosomatik steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 80
pascal.mueller@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Für unser polyvalentes Labor suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Biomedizinische/n Analytiker/in

Pensum 60-100%

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Durchführung von Laboranalysen im Bereich Klinische Chemie, Hämatologie, Gerinnungsanalytik, Serologie, Urin-Diagnostik und Liquor-Diagnostik
  • Kapillare Blutentnahme bei Kindern
  • Mitarbeit in den verschiedenen Bereichen nach Rotationsprinzip
  • Pikettdienste sowie Übernahme von Spät- und Wochenend-Diensten

Ihr Profil

  • Sie haben die Ausbildung als Biomedizinische/r Analytiker/in HF erfolgreich abgeschlossen und können einige Jahre Berufserfahrung in einem ähnlichen Umfeld ausweisen
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und denken vernetzt
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und speditiv
  • Sie bringen Freude und Begeisterung am Beruf und der Arbeit mit Kindern mit

Ihre Vorteile

  • Auf Sie wartet eine vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, sich aktiv in die Entwicklung der Abteilung einzubringen und sich persönlich weiterzuentwickeln
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.
 und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Iva Beric, Leiterin Labor, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 91
iva.beric@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: info.hr@kispisg.ch 

Administratives und technisches Personal

Per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Assistent/in CEO

Pensum 80–100%

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen den CEO bei der Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Sitzungen auf Stufe Spitalleitung und Stiftungsrat
  • Sie übernehmen allgemeine CEO-Assistenzaufgaben wie z.B. Terminmanagement, Organisation von Anlässen und Postbearbeitung 
  • Sie unterstützen den Stiftungsratspräsidenten bei diversen administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Sie übernehmen Aufgaben bei der Bewirtschaftung unseres Fundraisings
  • Sie arbeiten eng mit der Fachmitarbeiterin Kommunikation zusammen (interne Kommunikationsaufgaben, Ferienvertretung, Weiterentwicklung des Intranets etc.)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Grundausbildung sowie idealerweise eine fachspezifische Weiterbildung im Bereich Direktionsassistenz
  • Sie haben einige Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen Position und weisen Branchenkenntnisse im Spitalwesen vor
  • Sie überzeugen durch eine schnelle Auffassungsgabe, speditive, selbstständige Arbeitsweise und stilsichere mündliche sowie schriftliche Ausdrucksweise
  • Sie haben eine ausgeprägte Affinität für das Arbeiten mit digitalen Hilfsmitteln (u.a. Anwendung Sitzungssoftware Sherpany) und verfügen über sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit hoher Dienstleistungsbereitschaft, die offen auf Leute zugeht und Ausgeglichenheit ausstrahlt

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Wir unterstützen die berufliche Weiterbildung und fördern Innovationen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Guido Bucher, CEO, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel 071 243 76 01,
guido.bucher@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

ICT Applikations-Manger/in

Pensum 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mitverantwortlich für die technologische Umsetzung neuer innovativer Lösungen und gestalten aktiv die Weiterentwicklung bestehender Lösungen mit
  • Sie betreuen verschiedene Spitalapplikationen und Schnittstellen und sichern gemeinsam mit dem ICT-Team eine hohe Supportqualität im ganzen Spital
  • Als IT-Fachspezialist begleiten Sie interdisziplinäre Projekte mit hohem Fachbezug

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung in Informatik oder Medizininformatik. Nachweisbare Erfahrung in der Betreuung von klinischen Fachapplikationen ist von Vorteil
  • Erste Erfahrungen oder Grundkenntnisse in Java und SQL-Abfragen.
  • Sie besitzen Kenntnisse des schweizerischen Gesundheitswesens
  • Sie handeln proaktiv und zielorientiert mit einer ausgeprägten «Hands-on-Mentalität» und besitzen ausgeprägte beratende, konzeptionelle sowie planerische Fähigkeiten
  • Ihre ganzheitliche, analytische und vernetzte Denkweise, ein hohes Mass an Selbstmanagement und Eigeninitiative sowie eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie haben Freude am Kontakt mit verschiedenen Berufsgruppen und besitzen gute Umgangsformen sowie eine adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Wir unterstützten Ihre fachliche Weiterentwicklung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Markus Heller, Leiter ICT, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 (0)71 243 76 20
markus.heller@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Medizintechniker/in

Pensum 70-80%

Ihre Aufgaben

  • Sie sind erste Ansprechperson bei Störungen (Hard-, Software und Vernetzung) und zuständig für die Organisation, Planung sowie Durchführung von Reparaturen
  • Sie übernehmen Instandsetzungs- sowie Instandhaltungsarbeiten und koordinieren diese eigenverantwortlich unter Berücksichtigung der betrieblichen Bedürfnisse
  • Sie unterstützen und beraten verschiedene Anwendergruppen
  • Sie bieten Ihre fachliche Unterstützung bei Projekten und bei der Beschaffung von neuen Geräten

Ihr Profil

  • Sie haben eine technische Grundausbildung abgeschlossen und sich auf FH-Stufe weitergebildet (z.B. Studiengang Elektrotechnik, Mechatronik, Medizintechnik oder Vergleichbare)
  • Sie bringen fundierte Erfahrung im Spitalwesen sowie vertiefte Kenntnisse in deren technischen Anlagen und Geräten mit
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie denken vernetzt, sind dienstleistungsorientiert und arbeiten gerne eigenverantwortlich
  • Sie haben Freude an der Zusammenarbeit in einem kleinen Team

Ihre Vorteile

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Umfeld
  • Wir unterstützten Ihre fachliche Weiterentwicklung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Heinz Nagel, Leiter Technik/Infrastruktur/Bauten, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 76 32
heinz.nagel@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Wir suchen per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung zur Ergänzung unseres Sekretariatsteams eine/n

Medizinische/r Sekretär/in (Orthopädie)

Pensum 80 %

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Koordination von anspruchsvollen Terminen und Versand der Aufgebote
  • Telefonischer Kontakt mit Patientinnen, Patienten und deren Angehörigen sowie weiteren internen und externen Ansprechpartnern
  • Bearbeitung von allgemeinen administrativen Aufgaben im Sekretariatsbereich
  • Bearbeitung und Koordination des Posteingangs (Briefpost und E-Mails)
  • Bewirtschaftung der Patientenakten (elektronisch und in Papierform)
  • Selbständige Bearbeitung des zugeteilten Sekretariatsbereiches
  • Erstellen, Redigieren und Versenden von anspruchsvoller medizinischer Korrespondenz (nach Diktat und ab Vorlage)
  • Spezialaufgabe: Stellvertretung der Gruppenleiterin mit Zusatzaufgaben

Ihr Profil

  • Kaufmännische Berufsausbildung im Medizinischen Bereich
  • oder Medizinische/r Praxisassistent/in mit Weiterbildung zum/zur Medizinischen Sekretär/in
  • oder Medizinische Sekretär/in H+
  • Berufserfahrung in ähnlicher Funktion von Vorteil
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Vernetztes Denken
  • Strukturierte, exakte und selbständige Arbeitsweise
  • Empathische, tatkräftige und teamorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Stilsichere Kommunikation und Korrespondenz in Deutsch
  • Versiert und sicher im Umgang mit Informatikmitteln

Ihre Vorteile

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet mit hoher Eigenverantwortung und ein motiviertes, kollegiales und engagiertes Team.
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt 

Frau Nadia Gübeli, Leiterin Med. Sekretariate, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; Tel +41 (0)71 243 19 03

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir Verstärkung für unser bestehendes Sekretariatsteam:

Medizinische/r Sekretär/in (KER-Zentrum)

Pensum 100 %

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Koordination von anspruchsvollen Terminen und Versand der Aufgebote
  • Telefonischer Kontakt mit Patientinnen, Patienten und deren Angehörigen sowie weiteren internen und externen Ansprechpartnern
  • Bearbeitung von allgemeinen administrativen Aufgaben im Sekretariatsbereich
  • Bearbeitung und Koordination des Posteingangs (Briefpost und E-Mails)
  • Bewirtschaftung der Patientenakten (elektronisch und in Papierform)
  • Selbständige Bearbeitung des zugeteilten Sekretariatsbereiches
  • Erstellen, Redigieren und Versenden von anspruchsvoller medizinischer Korrespondenz (nach Diktat und ab Vorlage)

Ihr Profil

  • Kaufmännische Berufsausbildung im Medizinischen Bereich
  • Oder Medizinische/r Praxisassistent/in mit Weiterbildung zum/zur Medizinischen Sekretär/in
  • Oder Medizinische Sekretär/in H+
  • Berufserfahrung in ähnlicher Funktion von Vorteil
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Vernetztes Denken
  • Strukturierte, exakte und selbständige Arbeitsweise
  • Empathische, tatkräftige und teamorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Stilsichere Kommunikation und Korrespondenz in Deutsch
  • Versiert und sicher im Umgang mit Informatikmitteln

Ihre Vorteile

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet mit hoher Eigenverantwortung und ein motiviertes, kollegiales und engagiertes Team.
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Martina Baumgartner, Stv. Gruppenleiterin Sekretariat KER-Zentrum, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; Tel 071 243 72 38

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für 8 Monate eine/n

Praktikant/in im Arzt- und Spitalsekretariat

Pensum 80%

Ihre Aufgaben

  • Einblick in die täglichen Aufgaben im Sekretariat eines Spitals
  • Rotationsmöglichkeit in zwei Fachbereichen
  • Unterstützung der Sekretariatsmitarbeitenden bei der Erledigung von alltäglichen Sekretariatsarbeiten (Aufgebotswesen, Berichtswesen, allgemeine Korrespondenz Leistungserfassung usw.)
  • Unterstützung in der Sprechstundenvorbereitung und Patientenadministration
  • Vorbereitung der Patientenakten
  • Weitere Sekretariatsaufgaben in verschiedenen Bereichen des Spitalalltags

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Erstausbildung im Bereich Gesundheitswesen
  • Sie sind in Ausbildung zur Arzt-/Spitalsekretärin / zum Arzt-/Spitalsekretär oder haben diese abgeschlossen
  • Sie sind interessiert, in einem lebhaften Spitalbetrieb mitwirken zu können
  • Sie sind geschickt im Umgang mit Informatikmitteln und gewillt, neue Informatik-Programme zu erlernen
  • Sie haben exakte und zuverlässige Arbeitsweise sowie eine rasche Auffassungsgabe
  • Sie haben eine teamorientierte, freundliche und aktive Persönlichkeit
  • Sie sind motiviert, Neues zu lernen

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten die Möglichkeit, erste Erfahrungen im kaufmännischen Bereich zu sammeln
  • Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Praktikumsstelle in motivierten Teams
  • Sie erhalten gute und kompetente Einführung in die Aufgabengebiete sowie Betreuung während der Anstellung
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Es werden nur elektronisch eingereichte Dossiers berücksichtigt.
E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.

Kontakt

Frau Nadia Gübeli, Leiterin Medizinische Sekretariate, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 19 03

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Übriges Personal

Es besteht eine etablierte Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen (HSG, School of Medicine) und der lokalen Clinical Trials Unit. Darüber hinaus ist es Lehrspital im Rahmen des Joint Medical Master der HSG und der Universität Zürich (JMM-HSG/UZH) und ein Zentrum des pädiatrischen Forschungsnetzwerkes SwissPedNet.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Study Nurse / Studienkoordinator/in

Pensum 70%

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mitverantwortlich für die Planung, Durchführung, Überwachung und Dokumentation klinischer Studien und betreuen Patientinnen und Patienten, welche im Rahmen dieser Studien untersucht und behandelt werden
  • Sie arbeiten eng mit der Clinical Trials Unit vom Kantonsspital St. Gallen und weiteren Forschungspartnern, insbesondere den Kinderkliniken der Schweiz, zusammen und unterstützen aktiv den weiteren Aufbau des Studienmanagements
  • Sie unterstützen die Wissensvermittlung und Koordination von internen Lehrveranstaltungen

Ihr Profil

  • Sie haben die Ausbildung als Medizinische/r Praxisassistent/in MPA oder Pflegefachperson erfolgreich abgeschlossen und bringen idealerweise schon Erfahrung in Forschungsprojekten mit
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, nach Möglichkeit auch über Französischkenntnisse
  • Ihre EDV-Anwenderkenntnisse sind fundiert und Sie verfügen bereits über Kenntnisse elektronischer Datenbanken
  • Sie sind interessiert an klinischer Forschung sowie an gesetzlichen, ethischen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die klinische Forschung am Menschen (HFG, SAMW, GCP)
  • Sie arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich
  • Sie schätzen die Zusammenarbeit mit Menschen aller Altersklassen (intern und extern)

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen eine selbstständige, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Einblick in verschiedene Forschungsgebiete mit flexibler Arbeitseinteilung
  • Sie arbeiten mit einem jungen, dynamischen und interdisziplinären Team
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Herr Dr. med. Christian Kahlert, Leiter Infektiologie und Spitalhygiene, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 14 34
christian.kahlert@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch

Kinderarztpraxis Buchs

Kinderschutzzentrum