Offene Stellen

Hier finden Sie alle offenen Stellen des Ostschweizer Kinderspitals. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ärzte

Wir wenden uns an eine engagierte Persönlichkeit, die sich der Herausforderung stellt, an einer anerkannten A-Klinik mit Zentrumsfunktion in der Ostschweiz ihr bereits erworbenes kinderchirurgisches Fachwissen umzusetzen und zu vertiefen. 

Per 01. Februar 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Kinder- und Jugendchirurgie als Mutterschaftsvertretung für 12 Monate (mit Option auf Verlängerung) eine/n

Oberärztin / Oberarzt Kinder- und Jugendchirurgie

Pensum 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen am Oberarztdienst teil
  • Sie führen häufige operative Eingriffe selbständig durch
  • Sie beteiligen sich am Weiterbildungsauftrag für Ärzte, Studenten und Pflegenden

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Facharzt für Kinderchirurgie
  • Sie konnten bereits erste Erfahrungen als Fachärztin/Facharzt sammeln
  • Sie haben Freude an einer klinischen Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • Vorzugsweise haben Sie aufgrund Ihrer Dissertation und nach Erfüllung der reglementarischen Bestimmungen den Titel eines/-r Doktors/Doktorin der Medizin verliehen bekommen

Ihre Vorteile

  • Sie erwartet eine breit gefächerte, anspruchsvolle klinische und operative Tätigkeit in einer dynamischen Klink- und Spitalstruktur
  • Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Forschungsprojekte durchzuführen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Jasmin Gallion, Assistentin Leitung Kinderchirurgie steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 (0)71 243 19 02,
 jasmin.gallion@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Herrn Dr. med. Thomas Krebs, Chefarzt Kinder- und Jugendchirurgie:
thomas.krebs@kispisg.ch

Wir sind eines der grössten Schweizer Zentren der sekundären und tertiären pädiatrischen Versorgung mit speziell je ca. 700 Patientinnen und Patienten in der Endokrinologie, rund 280 in der Diabetologie und ca. 350 in der Adipositasmedizin.

Um unser Team von drei pädiatrischen Endokrinologen / Diabetologen und weiteren Kaderärzten zu verstärken, suchen wir per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Oberärztin / Oberarzt pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie

Pensum 50 - 80%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Patientenversorgung überwiegend im ambulanten Bereich
  • Sie arbeiten in multiprofessionellen Behandlungsteams mit Orientierung am bio-psychosozialen Krankheitsmodell zusammen
  • Sie setzen sich für die Weiterentwicklung des Bereichs Diabetologie ein
  • Sie bauen die Zusammenarbeit mit anderen Kliniken aus, u.a. im Rahmen von Transitions-sprechstunden des Zentrums für Seltene Krankheiten Ostschweiz
  • Sie nehmen am Pikett- und Nachtdienstbetrieb teil

Ihr Profil

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH (oder MEBEKO-anerkannt)
  • Sie haben die Schwerpunktweiterbildung pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie ganz oder weitgehend abgeschlossen
  • Sie bringen Erfahrung und Freude an der Betreuung von chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und deren Eltern mit
  • Sie übernehmen gerne Organisations- und Ausbildungsaufgaben und sind interessiert, in multiprofessionellen Teams zusammen zu arbeiten

Ihre Vorteile

  • Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer anerkannten Weiterbildungsstätte für pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie (Kategorie A)
  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgaben mit hohem Entwicklungspotential
  • Sie erhalten die Möglichkeit, in klinischen Forschungsprojekten und im Joint Medical Master der Universität St.Gallen mitzuwirken

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

Kontakt

Frau Prof. Dr. med. Dagmar l‘Allemand-Jander, Leitende Ärztin Endokrinologie / Diabetologie

oder

Frau Dr. med. Tiziana Gozzi Graf, Leitende Ärztin Diabetologie

stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung
Tel +41 (0)71 243 14 67
info.endokrinologie@kispisg.ch

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.humanresources@kispisg.ch

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche, einen Konsiliar- und Liaisondienst (KL) sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken.

Per 01. März 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Oberärztin / Oberarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie

Pensum 60 - 80%

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Ausbau der allgemeinen psychosomatischen Sprechstunde
  • In einem Teilpensum Liaison auf der Kinderchirurgie als aufzubauender Teil des KL-Dienstes
  • Hintergrunddienst
  • Aktive Teilnahme an interner und externer Fortbildung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (FMH oder MEBEKO-Anerkennung)
  • Interesse und Freude an Interdisziplinarität
  • Neugier und Lernfähigkeit
  • Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin oder pädiatrischen Psychosomatik

Ihre Vorteile

  • Integration in ein lebendiges und innovationsfreudiges psychotherapeutisches Team
  • Auf Sie wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet mit aktiven Gestaltungsmöglichkeiten in einer von Wertschätzung geprägten Arbeitsatmosphäre
  • Grosszügige Unterstützung bei beruflicher Fortbildung und Supervision
  • Sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Herr Dr. med. Christian Henkel, Leitender Arzt Abteilung Psychosomatik/Psychotherapie steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 78, christian.henkel@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.pp-stellen@kispisg.ch

Das Ostschweizer Kinderspital bietet eine umfassende Versorgung als medizinisches Zentrum der Tertiär-Stufe und ist als Weiterbildungsstätte für Kinder- und Jugendmedizin für 4 Jahre anerkannt. Es arbeitet in der School of Medicine der Uni St. Gallen bei der Ausbildung von Medizinstudenten im Join Medical Master - Programm der Uni Zürich und Uni St. Gallen mit.

Die Nephrologie am Ostschweizer Kinderspital bietet das gesamte Spektrum der pädiatrischen Nephrologie mit Ausnahme von Nierenersatzverfahren an. Sie arbeiten gemeinsam mit 2 pädiatrischen Nephrologinnen in einem Team.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Assistenzärztin / Assistenzarzt
mit Interesse für pädiatrische Nephrologie

Pensum 50 - 60%

Ihre Aufgaben

  • Führen einer Sprechstunde in pädiatrischer Nephrologie unter Supervision
  • Teilnahme an Konsilien auf den Abteilungen
  • Durchführen und Auswerten von 24-h-Blutdurckmessungen
  • Auswertung von urodynamischen Untersuchungen
  • Teilnahme am allgemeinpädiatrischen Dienst

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Medizinstudium und mindestens 3 Jahre absolvierten klinisch-pädiatrische Ausbildungszeit oder im Besitz des Facharztes für Pädiatrie
  • Interesse an den Themen der pädiatrischen Nephrologie
  • Kommunikative Persönlichkeit und Freude am Arbeiten in einem kleinen Team

Wir bieten

  • Fundierte Grundausbildung in pädiatrischer Nephrologie
  • Anrechnung für den Facharzt pädiatrische Nephrologie für 6 Monate möglich
  • Attraktive Anstellungsbedingungen in grenznaher Bodenseeregion warten auf Sie
  • Teilnahme an internen/externen Weiterbildungen, interdisziplinären Besprechungen mit den Kinderurologen, Erwachsenen-Nephrologen und -Pathologen; regelmässiges Teaching
  • Zusätzliche Stellenprozente im stationären oder ambulanten Bereich sind gegebenenfalls möglich

Kontakt

Frau Dr. med. Daniela Marx-Berger, Leitende Ärztin Nephrologie/Sportmedizin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung:
Tel +41 (0)71 243 19 11
daniela.marx-berger@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbungsunterlagen per Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch 

Finden Sie hier die Übersicht über Unterassistenzstellen:
Aus- und Weiterbildung Ärzte

Pflege und Betreuung

Wir suchen laufend

Diplomierte Pflegefachpersonen HF für das Nachdiplomstudium
Höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS HF IPP)

(auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation)

Pensum 90 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie lernen, kranke Kinder und Jugendliche nach den neuesten pflegefachlichen und pflegetechnischen Erkenntnissen zu pflegen
  • Sie begleiten mit Unterstützung von ausgewiesenen und motivierten Fachkräften Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen im Erleben und Bewältigen der aktuellen Krankheitssituation

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Pflegediplom HF, DN 2 Diplom, allgemeine Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder ein gleichwertiges, vom schweizerischen Roten Kreuz anerkanntes Pflegediplom
  • Sie verfügen über mindestens 12 Monate Berufserfahrung in der akuten Krankenpflege
  • Sie haben Freude am Beruf sowie das Interesse und die Motivation, sich auf das NDS HF IPP einzulassen
  • Sie bewegen sich sicher, sind neugierig und kooperativ in der multidisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Erfahrene Berufsbildner und Diplomierte Expertinnen/Experten Intensivpflege begleiten und unterstützen Sie professionell in theoretischen und praktischen Belangen
  • Es erwartet Sie ein interessanter, berufsbegleitender und praxisgestützter Lehrgang der folgende Inhalte umfasst:
    - Theoriemodule, die sie bei unserem Bildungsanbieter (Z-INA) in Zürich besuchen
    - Praktische Begleitung und Lern-Transfer-Tage durch das Berufsbildnerteam
    - Eine elektronische Lernplattform zur Unterstützung des selbstständigen Lernens
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertag auf der Pädiatrischen und Neonatologischen Intensivpflegestation ein, damit Sie das Team und unsere Haltung in der Bildungs- und Vermittlungsaufgabe kennen lernen.

Kontakt

Frau Beatrix Deisl, Leiterin Weiter- und Fortbildung Pflege;
Tel. +41 (0)71 243 13 50
oder
Frau Ruth
Dutler
, Stationsleiterin Intensivstation;
Tel +41 (0)71 243 71 03
stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
beatrix.deisl@kispisg.ch

Hier finden Sie Informationen zu Praktikumsstellen in der Pflege: Lehre im Kinderspital

Übriges medizinisches, therapeutisches und agogisches Personal

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken.

Per 01. April 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

klinische Psychologin / klinischen Psychologen

Pensum 80%

Ihre Aufgaben

  • Stationäre psychotherapeutische Behandlung von Jugendlichen mit Essstörungen und psychosomatische Krisenintervention
  • Ambulante Psychotherapie im Rahmen der Psychosomatischen Sprechstunde
  • Mitarbeit im Konsil- und Liaisondienst des Ostschweizer Kinderspitals

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Psychologie (Master-Niveau)
  • Sie haben mindestens 1 Jahr psychotherapeutische Weiterbildung
  • Verfügen über Kenntnisse in (systemischer) Familienarbeit
  • Bringen Erfahrung mit in der Diagnostik und Therapie des Kindes- und Jugendalters
  • Sie schätzen die Arbeit in einem multidisziplinären Kontext

Ihre Vorteile

  • Integration in ein erfahrenes psychotherapeutisches Team
  • Vielfältiges Aufgabengebiet in einer von Wertschätzung geprägten Arbeitsatmosphäre
  • Grosszügige Unterstützung bei beruflicher Weiterbildung und Supervision
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Michèle Berndt, Therapeutische Leitung, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel +41 71 243 13 95, michele.berndt@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin:
info.pp-stellen@kispisg.ch

Per 01.02.2021 oder nach Vereinbarung suchen wir für die interdisziplinäre Kindernotfallstation

Medizinische Praxisassistentinnen für den Spät- / Nachtdienst

Pensum 20 - 30%

Einsatzzeit 20.00 Uhr – 02.00 Uhr              

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten in intensivem Austausch mit dem Team der Interdisziplinären Kindernotfallstation
  • Sie unterstützen das Pflegeteam bei diversen Verrichtungen, Arbeiten in Delegation
  • Sie sind verantwortlich für die administrativen Patientenaufnahmen der Notfallpatienten
  • Sie führen Blutentnahmen und Laboruntersuchungen durch
  • Sie betreuen das Haupttelefon des Spitals und den Haupteingang
  • Sie sind First-Responder bei Alarmen der Haustechnik

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische Praxisassistentin
  • Sie verfügen über eine solide Erfahrung bezüglich Laboruntersuchungen
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen sowie deren Angehörigen und schätzen die Herausforderung, in einem lebhaften Umfeld die Patienten und ihre Eltern ruhig und kompetent zu betreuen
  • Sie bewegen sich sicher, kommunikativ und flexibel in einem interdisziplinären Berufsumfeld
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit einem grossen und vielseitigen Aufgabenspektrum

Ihre Vorteile

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Stelle im multiprofessionellen Umfeld wartet auf Sie
  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen
  • Wir führen Sie sorgfältig in die verschiedenen Aufgaben ein
  • Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterbildung und fördern Innovation
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Nicole Felber, Leiterin Pflege der Interdisziplinären Kindernotfallstation steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung;
Tel 071 243 13 75,
nicole.felber@kispisg.ch 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch  

Administratives Personal

Die aktuelle Stelleninhaberin gibt ihre Funktion als Gruppenleitern des „Fachübergreifenden Medizinischen Sekretariats“ infolge bevorstehender Mutterschaft ab.

Aus diesem Grund suchen wir per 1. April 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Arztsekretär/in oder Medizinische/n Praxisassistent/in

in der Funktion als Gruppenleitung

Pensum 80%

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Organisation des Sekretariatsbereiches
  • Koordination und Zuteilung der Aufgaben im Team
  • Personalführungs- und Leitungsfunktion für 9 Mitarbeitende (Teilzeit)
  • Aktive Mitarbeit im Sekretariatsalltag, wie z.B. Verfassen von Berichten, Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben etc.
  • Weitere Aufgabenbereiche sind je nach Entwicklung des Bereichs möglich

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Arztsekretär/in, MPA oder einen kaufmännischen Abschluss mit sehr guten Kenntnissen im Medizinischen Bereich
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung in einem ähnlichen Umfeld im Gesundheitswesen sammeln und verfügen über sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Sie besitzen bereits Erfahrung in der Mitarbeiterführung, haben Freude an der Führungsarbeit und vorzugsweise eine Weiterbildung in diesem Bereich abgeschlossen
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, denken vernetzt und arbeiten gerne selbstständig, strukturiert und speditiv
  • Stilsichere Kommunikation und Korrespondenz in Deutsch sowie eine gewandter Umgang mit Informatikthemen und gute MS-Office-Kenntnisse runden Ihr Profil ab

Ihre Vorteile

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Kontakt

Frau Nadia Gübeli, Leiterin Medizinische Sekretariate, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; Tel +41 (0)71 243 19 03, nadia.guebeli@kispisg.ch

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
info.humanresources@kispisg.ch  

Übriges Personal

Kinderarztpraxis Buchs