Notfall 0900 144 100

Liste der Nummern für Hilfe in Notsituationen

 

Falls die Nachfrage nach Unterstützung unsere Kapazitäten übersteigt und Ihre Anfrage nicht unseren Notfall-Kriterien entspricht, kann es sein, dass Sie sich ein paar Tage gedulden müssen, bis sich das Kinderschutzzentrum bei Ihnen melden wird.
Falls es sich um eine Notsituation mit einem von Gewalt betroffenen (oder bedrohten) Kind handelt, wird sich eine Beraterin oder ein Berater demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen (Bürozeiten: Mo, Di Nachmittag, Mi, Do und Fr Vormittag). Die Kontaktanfragen werden einmal pro Tag abgefragt.

Je nach Thema und Dringlichkeit bietet Ihnen folgende Liste weitere Optionen. In den Titeln sind die Links auf die Webseiten der Hilfestellen hinterlegt.
 

Hilfe in Notsituationen, rund um die Uhr

Kinder- und Jugendnotruf Kanton St. Gallen, T: 0800 43 77 77

Notunterkunft für Kinder- und Jugendliche St. Gallen, T: 071 525 00 05

Beratung und Hilfe 147 für Kinder und Jugendliche Schweiz, T: 147

Beratung und Hilfe Pro Juventute für Eltern, T: 058 261 61 61

Medizinische Notfälle
Wenden Sie sich zuerst immer an ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt. Bei fehlender Erreichbarkeit (evt. Stellvertretung beachten) wenden Sie sich bitte an den zuständigen regionalen Notfalldienst

Notfallaufnahme Ostschweizer Kinderspital, T: 0900 144 100 (kostenpflichtig)

Psychische Notfälle: Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste
Wenden Sie sich bitte an ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt, diese haben die Möglichkeit, mit der Notfallpsychiaterin oder dem Notfallpsychiater des KJPD Kontakt aufzunehmen.

Soforthilfe nach sexueller Gewalt für Frauen/Jugendliche und Männer/Jugendliche
Frauenklinik am Kantonsspital St. Gallen in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle Opferhilfe
T: 071 494 94 94

Kriseninterventionsgruppe (KIG) des Schulpsychologischen Dienstes des Kantons SG
Unterstützungsangebote der KIG stehen Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulbehörden zur Verfügung
T: 0848 0848 48

 

Hilfe in Notsituationen zu Büroöffnungszeiten

Kinderschutzzentrum,  T: 071 243 78 02

Tel. TATKRÄFTIG - Die Eltern-Hotline, T: 071 243 78 78

Nicht immer kann das Kinderschutzzentrum alle eingehenden Anfragen beantworten. Wenn die Nachfrage und Unterstützung die Kapazitäten übersteigen, kann es vorkommen, dass die Haupt- und Notrufnummern besetzt sind oder der Anrufbeantworter sich meldet. Dafür entschuldigen wir uns und bieten Ihnen hier eine Liste mit Alternativen:

Psychische Notfälle: Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste, T: 071 243 46 46

Liste Schulsozialarbeit in den Regionen

Schulsozialarbeitende Primarschule Stadt St. Gallen, T: 071 224 54 36

Schulsozialarbeitende Oberstufe Stadt St. Gallen, T: 071 224 56 78

Fachstelle Kinder Jugend Familie Stadt St. Gallen, T: 071 224 56 78

Kinder- und Jugendhilfe St. Gallen, T: 071 222 53 53

Schulpsychologischer Dienst nach Regionalstellen St. Gallen

Schulpsychologischer Dienst Appenzell Ausserrhoden

Schulpsychologischer Dienst Appenzell Innerrhoden

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde SG (KESB)

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde AR (KESB) 

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde AI (KESB)