Notfall 0900 144 100

Als Eltern befinden Sie sich aktuell in einer Ausnahmesituation und viele wissen nicht, wie sie alles unter einen Hut bringen sollen. In stressigen Situationen kann es vorkommen, dass Eltern unangemessen reagieren, vielleicht mit Liebesentzug, einsperren oder gar Schlägen, obwohl sie dies nicht möchten. Wir haben Verständnis, auch wenn Sie unangemessen gehandelt haben. Wir bieten freiwillige, kostenlose und anonyme telefonische Beratungen an. Das bedeutet, dass die anrufende Nummer für die beratende Person nicht sichtbar ist. 

Rufen Sie uns bitte an. Elternnotruf «Tatkräftig – die Eltern-Hotline» 071 243 78 78

Auch Anfragen per E-Mail tatkraeftig@kszsg.ch sind möglich.

In dieser Ausnahmesituation steht unser Elternnotruf ausnahmsweise auch Eltern von schulpflichtigen Kindern zur Verfügung.

Kinderschutzzentrum St.Gallen
Claudiusstrasse 6
9006 St.Gallen

T +41 (0)71 243 78 02
invia@kszsg.ch

CORONA-Virus – Ein Blumenstrauss an Unterrichtsideen für Lehrpersonen

Planen Sie den Schulstart am 11. Mai 2020 mit minimalem Vorbereitungsaufwand

CORONA-Hilfe – Merkblätter für Sie zuhause