Adoleszentenmedizin & Pädiatrische Psychosomatik | Offene Stellen

Jugendliche und junge Erwachsene haben besondere Bedürfnisse. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir am Ostschweizer Kinderspital bereits früh eine jugendmedizinische Klinik errichtet und 2007 mit einem Chefarzt besetzt. Damit übernahm das Ostschweizer Kinderspital eine Pionierrolle. In der Adoleszentenmedizin und Pädiatrischen Psychosomatik arbeiten wir eng zusammen mit allen medizinischen Fachbereichen, insbesondere bei Patienten mit chronischen Krankheiten. Weitere Informationen zum Fachbereich finden Sie hier: Adoleszentenmedizin und Pädiatrische Psychosomatik

Im folgenden erhalten Sie einen Einblick in die offenen Stellen und das Leistungsangebot der jeweiligen Abteilung.

Dr. med. Pascal Müller

Chefarzt Adoleszentenmedizin und Pädiatrische Psychosomatik
Mitglied der Spitalleitung, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin, Schwerpunkt pädiatrische Gastroenterologie & Hepatologie, Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM), FMPP

Tanja Sutter

Assistentin
Leitung Adoleszentenmedizin & PP
tanja.sutter@kispisg.ch
T +41 (0)71 243 13 80


Psychosomatik/Psychotherapie

Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über eine Therapiestation für Jugendliche mit acht Betten, einen Konsiliar- und Liaisondienst sowie ambulante Angebote, die das gesamte Spektrum psychosomatischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters abdecken. Hier arbeiten Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, Musik- und Kunsttherapeutinnen, Pflegende, Lehrpersonen und Sozialpädagogen mit anderen medizinischen Disziplinen zusammen. Wir arbeiten nach einem familienzentrierten und ressourcenorientierten Ansatz. Kinder, Jugendliche und ihre Familien werden befähigt, Probleme wieder selbst zu lösen und dabei auf vorhandene Stärken und Fähigkeiten zurückzugreifen.

Weitere Informationen zum Fachbereich finden Sie hier: Psychosomatik & Psychotherapie

Nach Vereinbarung suchen wir eine/n Oberpsychologin / Oberpsychologen (60-80%)

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten die psychotherapeutisch ausgerichtete Station und das multidisziplinäre Team in fachlichen Belangen
  • Sie führen das psychotherapeutische Team der Station fachlich und personell
  • Gemeinsam mit der Leitenden Psychologin, der Stationsleitung Pflege/Sozialpädagogik und dem psychotherapeutischen Team entwickeln Sie die Konzepte für den stationären psychosomatischen Bereich weiter und verantworten deren Implementierung
  • Die Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst ergänzt Ihr Aufgabenprofil

Ihr Profil

  • Sie haben Ihre Psychotherapieausbildung erfolgreich abgeschlossen und Freude an Führungsaufgaben, übernehmen gerne Verantwortung und konnten bereits Führungserfahrung sammeln.
  • Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und Menschen inspiriert Sie; impulsgebend zu sein, begeistert Sie

Ihre Vorteile

  • Sie erwartet ein sehr motiviertes interdisziplinäres Stationsteam zur Zusammenarbeit
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert, wie auch auf interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Ein besonderes Anliegen ist uns die Vermittlung von Führungswissen
  • Die ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in unserem Ambulatorium ist je nach Pensum möglich und erwünscht
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; T +41 (0)71 243 14 78
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an info.pp-stellen@kispisg.ch

Nach Vereinbarung suchen wir eine/n Psychotherapeutin / Psychotherapeuten (50-80%)

Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die fachliche Anleitung von angehenden Psychotherapeuten in der Behandlung von Jugendlichen, vornehmlich mit Essstörungen, und ihren Familien im stationären Liaison-Setting
  • Sie sind konsiliarisch tätig auf der allgemein-pädiatrischen Station und arbeiten je nach Pensum in unserem Psychosomatischen Ambulatorium diagnostisch und psychotherapeutisch mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Die Mitarbeit im Tag- und Pikettdienst ergänzt Ihr Aufgabenprofil

Ihr Profil

  • Ihre Psychotherapieausbildung haben Sie erfolgreich abgeschlossen und schätzen sowohl die eigenständige Arbeit als auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und Menschen
  • Sie schätzen die Weitergabe von Fachkenntnissen und bilden gerne berufsjunge Menschen aus

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen eine anregende Zusammenarbeit mit einem motivierten interdisziplinären Team
  • Auf eine sorgfältige Einarbeitung legen wir Wert wie auch auf interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, welche wir grosszügig unterstützen
  • Bei Interesse fördern wir die berufliche Weiterentwicklung und Ausbildung für die Übernahme von Leitungsfunktionen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Frau Désirée Gastpar, Leitende Psychologin, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; T +41 (0)71 243 14 78
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an info.pp-stellen@kispisg.ch

Dr. med. Christian Henkel

Leitender Arzt
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie sowie für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Psychosomatische u. Psychosoziale Medizin (SAPPM)


Unsere wichtigsten Benefits

Informationen zu den wichtigsten Benefits finden Sie hier: Arbeiten im Kinderspital