Die Netzwerkstrategie hat in der Ostschweiz eine grosse Bedeutung. Das Ostschweizer Kinderspital als Zentrumsspital erbringt sehr viele spezialisierten Leistungen selber. In einzelnen Bereichen können wir durch Kooperationen mit anderen Kliniken eine noch bessere Versorgung der uns anvertrauten Kinder gewährleisten.

 

Kooperationen Pädiatrie und Jugendmedizin

mit dem Kantonsspital St. Gallen

  • Endokrinologie / Diabetologie
    Transitionssprechstunde (Übergang Jugendlicher zu Erwachsener) bei Patienten der Endokrinologie, Diabetologie und Adipositas-Sprechstunde
    Gemeinsame Weiterbildungen in Endokrinologie (Kolloquium)
  • Gastroenterologie
    Durchführung spezieller Untersuchungen für Patienten der medizinischen Klinik im Kinderspital
  • Gerichtsmedizin
    Kooperation bei der Abklärung auf sexuellen Missbrauch und für Vaterschaftsabklärungen
  • Hämatologie / Onkologie
    Enge personelle Zusammenarbeit mit dem IKCH im Bereich der Gerinnungssprechstunde
    Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst
    Gemeinsame onkologische und radiotherapeutische Rapporte
  • Infektiologie und Spitalhygiene
    Fachliche Besprechungen und Patientenbetreuung, Fort- und Weiterbildung, Projektarbeit und Forschung, Erarbeitung Richtlinien (http://www.guidelines.ch).
  • Kardiologie
    Sprechstunde für Erwachsene mit angeborenem Herzfehler gemeinsam durch Kinderkardiologen (fachliche Leitung) und Erwachsenenkardiologen am KSSG
    Zusammenarbeit im Perinatalzentrum für vorgeburtliche Diagnostik und Therapie von Herzfehlern und Rhythmusstörungen sowie Teilnahme am Perinatalboard
  • Neonatologie
    Betreuung der Neugeborenen im Rahmen des Perinatalzentrums St. Gallen mit den Stand-orten Ostschweizer Kinderspital und Frauenklinik Kantonsspital St. Gallen, geregelt durch einen umfassenden Kooperationsvertrag
  • Neurologie
    Kooperation für spezielle neurophysiologische Abklärungen
    Kooperation in der Botox-Behandlung
    Kooperation bei Schlaganfall im Kindesalter
    Dysphagiesprechstunde
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
    Interdisziplinäre Sprechstunde durch das Ärzteteam der Neuropädiatrie in Zusammenarbeit mit Fachärzten beteiligter Fachdisziplinen aus dem Kinderspital und dem Muskelzentrum am Kantonsspital St. Gallen (www.muskel-als-sg.ch)
  • Ophthalmologie
    Erfassung und Behandlung der Frühgeborenenretinopathie
    Ophthalmologische Untersuchungen im Kinderspital
    Kooperation im Rahmen wissenschaftlicher Studien
  • Otorhinolaryngologie
    Pädoaudiologische Abklärungen
  • Pneumologie
    Kooperation im Schlaflabor
  • Kooperation mit verschiedenen Kliniken in der Betreuung Erwachsener mit chronischen Krankheiten mit Beginn im Kindesalter
  • Personalärztlicher Dienst
    Untersuchung und Betreuung von Mitarbeitenden des Kinderspitals durch den personalärztlichen Dienst des Kantonsspitals St. Gallen

 

mit anderen Kliniken und Institutionen

  • Kinderklinik Chur: Notfallbefundung von EEGs
  • Kooperation bei komplexen Epilepsiepatienten und Epilepsiechirurgie mit dem Universitätsspital Genf und der Klinik Lengg, Epilepsiezentrum Zürich
  • Kooperation mit der Abteilung für Stoffwechselerkrankungen, Kinderspital Zürich
  • Schulheim Chur: Rehabilitationssprechstunde
  • Stiftung Kronbühl, Wittenbach: Rehabilitationssprechstunde
  • CP-Schule St. Gallen: Rehabilitationssprechstunde
  • Stiftung Friedheim, Weinfelden: Rehabilitationssprechstunde
  • Heilpädagogisches Zentrum, Frauenfeld: Rehabilitationssprechstunde
  • Heilpädagogische Schule, Trübbach: Rehabilitationssprechstunde
  • SRK-Therapiestelle, Buchs: Rehabiliationssprechstunde
  • Therapiestelle Tempelacker, Frauenfeld: Rehabilitationssprechstunde
  • Ambulatorium Rheinburgklinik, St. Gallen: Transitionssprechstunde Erwachsenenneurorehabilitation
  • Ambulatorium Rehabilitationsklinik, Zihlschlacht: Transitionssprechstunde Erwachsenenneurorehabilitation
  • Sportmedizinische Betreuung der Sportschule Appenzell und der Talentschule St. Gallen

 

mit der Klinik Stephanshorn St. Gallen

  • seit Mai 2002 besteht eine Zusammenarbeit mit der Klinik Stephanshorn St. Gallen im Bereich der neonatologischen Versorgung

 

Kooperationen Kinder- und Jugendchirurgie

mit dem Kantonsspital St. Gallen

  • Orthopädie
    Behandlung und Betreuung kinderorthopädischer, traumatologischer Patienten/Patientinnen
    Wirbelsäulensprechstunde, Wirbelsäulenoperationen
    Neuroorthopädische Erwachsenen-Sprechstunde (Transitions-Sprechstunde)
    gemeinsamer Betrieb des Labors für Bewegungsanalyse
    gemeinsame operative Versorgung von z.B. Knie-, Schulter- und Ellbogenerkrankungen
  • Neurochirurgie
    gemeinsame Behandlung und Betreuung von Kindern mit pädiatrisch-neurochirurgischen Erkrankungen und Verletzungen

  • Augenklinik
    Konsiliarische Beurteilung von hospitalisierten Kindern, operative Tätigkeit im Kinderspital (v.a. Schieloperationen)
  • Handchirurgie
    gemeinsame Behandlung und Betreuung von Kindern mit komplexen handchirurgischen Erkrankungen
  • HNO-Klinik
    Durchführung einer Hals-Nasen-Ohren-Sprechstunde und operativer Eingriffe am Ostschweizer Kinderspital durch Kaderärzte der HNO-Klinik. Konsiliarische Mitbeurteilung von stationären Patienten.
  • Geburtshilfe
    Betreuung von Schwangerschaften, bei denen pränatal eine Missbildung des Föten festgestellt wurde
  • zahnärztliche Behandlungen in Narkose

 

mit dem Kantonsspital Münsterlingen

Das Ostschweizer Kinderspital stellt Betreuung und Behandlung kinderchirurgischer Patienten/Patientinnen sicher zugunsten der Kinderklinik Münsterlingen mittels kinderchirurgischer Sprechstunden, Konsiliardienst, Durchführung stationärer und ambulanter kinderchirurgischer Operationen, Beteiligung an Aus-, Weiter- und Fortbildung.

 

mit dem Kantonsspital Chur GR

Das Ostschweizer Kinderspital stellt Betreuung und Behandlung kinderchirurgischer Patienten/Patientinnen sicher zugunsten der Kinderklinik im Kantonsspital Graubünden Chur mittels kinderchirurgischer Sprechstunden, Konsiliardienst, Durchführung stationärer und ambulanter kinderchirurgischer Operationen, Beteiligung an Aus-, Weiter- und Fortbildung.

 

mit anderen Kliniken und Institutionen

  • Stiftung Kronbühl, Wittenbach: Kinderorthopädische Sprechstunde
  • CP-Schule St. Gallen: Kinderorthopädische Sprechstunde
  • Schulheim Solothurn: Kinderothopädische Sprechstunde
  • AKS-Dornbirn (Österreich): Kinderorthopädische Sprechstunde

 

AllkidS

www.allkids.ch

 

 

weitere Kooperationen

 mit dem Kantonsspital St. Gallen

  • Labor
    Zentrum für Labormedizin (ZLM) als primäres auswärtiges Labor für das Kinderspital
    Supervision des Spitallabors Typ B des Kinderspitals durch den Leiter ZLM
    Durchführung einzelner Spezialanalysen für das ZLM im Kinderspital
    Mikrobiologische Beratungen am Kinderspital durch Mitarbeiter des ZLM
  • Hygiene
    Einsitz eines Vertreters des IKMI in die Hygienekommission des Kinderspitals
  • Radiologie
    Fort- und Weiterbildung der Oberärzte/-ärztinnen und Assistenzärzte/-ärztinnen der Radiologie in Belangen der Pädiatrischen Radiologie
    Durchführung von MRI, CT und interventionellen Eingriffen in der Radiologie (z. B. Angiographien)
  • Nuklearmedizin
    Durchführung Nuklearmedizinischer Untersuchungen
  • Radiotherapie
    Planung und Durchführung von Bestrahlungen (z. B. bei malignen Tumoren)
  • Anästhesie
    Fort- und Weiterbildung von Oberärzte/-ärztinnen, Assistenzärzte/-ärztinnen und Pflegenden der Anästhesie in Kinderanästhesie
  • Pathologie
    Durchführung von Sektionen und Beurteilung von histologischen Präparaten
  • Geräte
    Gemeinsamer Ankauf und Betrieb von kostenintensiven Geräten (z. B. für die Laserchirurgie)
    Austausch von hochspezialisierten Operationsinstrumenten
    Ankauf, Betrieb und Wartung von Narkosegeräten.