Das Ostschweizer Kinderspital ist ein regionales Zentrum für Kinderheilkunde, Kinder-/ Jugendchirurgie und Jugendmedizin. Es erbringt für Kinder und Jugendliche aus dem Stiftungsgebiet und den angrenzenden Gebieten Zentrumsleistungen. Es stellt die erweiterte Grundversorgung für Kinder und Jugendliche aus dem Stiftungsgebiet und für weitere Gebiete sicher, soweit diese nicht durch eine ausgebaute Kinderabteilung in einem Spital abgedeckt ist. Ebenso erbringt es zusammen mit den niedergelassenen Praxispädiatern die Grundversorgung für Kinder und Jugendliche in der Standortregion (Bezirk St. Gallen) und für weitere Gebiete.

 

Das Ostschweizer Kinderspital übernimmt und fördert die Aus-, Weiter- und Fortbildung der Angehörigen von Berufen im Gesundheitswesen. Zugleich übernimmt und fördert es medizinische und pflegerische Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.