Adresse

Ostschweizer Kinderspital
Claudiusstrasse 6
CH-9006 St. Gallen

Telefon 071 243 71 11
Fax        071 243 76 99

 

Besuchszeiten

Eltern und vertraute Personen: täglich, 24 Stunden

Alle weiteren Besucherinnen und Besucher informieren sich über die Besuchsmöglichkeiten bitte bei den Pflegefachpersonen oder direkt bei den Eltern.

 

Cafeteria

Nebst Getränken und kleinen Imbissen bieten wir in der Cafeteria auch Frühstück, Mittag- und Abendessen an.

 

Internet (WiFi)

Im Spitalgebäude steht Ihnen während 90 Tagen ein kostenloser Internetzugang (Swisscom) über WLAN zur Verfügung.

 

Sozialberatung

Die Krankheit stellt vielfach eine soziale, psychische oder finanzielle Belastung dar. 
Gerne vermitteln wie Ihnen den Kontakt zur Sozialberatung, welche Sie bei der Herausforderung durch die Krankheit Ihres Kindes unterstützt.

Falls Sie anderen Eltern helfen wollen, freuen wir uns über eine Spende in den Sozialfonds.

 

Öffentliche Verkehrsverbindungen & Parkplatzangebot

Öffentliche Verkehrsverbindungen und Parkplatzangebot entnehmen Sie bitte dem Flyer Öffentliche Verkehrsmittel und Parkplatzangebot.

Parkplätze sind knapp. Parkplätze haben begrenzte Parkdauer und sind gebührenpflichtig. Tageskarten für die «Erweiterte Blaue Zone» erhalten Sie an der Rezeption des Kinderspitals oder an jedem Postschalter.

Weitere Informationen finden sie unter Anreise.

 

Übernachten

Für Eltern besteht die Möglichkeit beim Kind im Patientenzimmer zu übernachten, dafür stellen wir ihnen kostenlosein Klappbett zur Verfügung. 

Das Kinderspital verfügt zudem über einige Eltern-Kind-Zimmer.

Das Ronald McDonald Elternhaus direkt neben dem Kinderspital, bietet Eltern ebenfalls Übernachtungsmöglichkeiten an.

 

Wir sind für Sie da

Für Fragen und Anliegen vor, während oder nach dem Spitalaufenthalt wenden Sie sich bitte direkt an die betreffende Abteilung/Stationsleitung. Die Adresse und Telefonnummer finden Sie auf dem Aufgebotsschreiben.

Auskunft über das Befinden Ihres Kindes während des Spitalaufenthaltes erhalten Sie von der zuständigen Pflegefachperson und Ärzten.

Berücksichtigen Sie bitte, dass von 18.00 bis 08.00 Uhr sowie Samstag/Sonntag weniger Ärztinnen/Ärzte und Pflegefachpersonen arbeiten.