beschwerde-wuensche ballon-2

Im Spitalalltag entstehen immer wieder Situationen, die, trotz allen Bemühungen der Mitarbeitenden, zu Zielkonflikten und Spannungen zwischen Patientinnen/Patienten, Eltern sowie einweisenden Stellen und Spital-Mitarbeitenden führen können. Die Spitalleitung ist sich bewusst, dass zudem die vorhandene Infrastruktur in einigen Punkten nicht den Erwartungen der Eltern entspricht. In diesen verschiedenen Perspektiven und Erwartungen kann Kritikpotenzial liegen.

Beschwerden und Reklamationen enthalten die Möglichkeit, Fehler und Schwächen im System zu erkennen. Die Chance, sich als Organisation zu verbessern, kann nur dann genutzt werden, wenn die verantwortlichen Personen über die Beschwerden informiert werden. Nur so ist es möglichnotwendige Massnahmen zu treffen, um zu verhindern, dass sich ähnliche oder gleiche Ereignisse wiederholen.

Kontakt
Ostschweizer Kinderspital
Dr. Josef Laimbacher
Chefarzt Jugendmedizin
Claudiusstrasse 6
9006 St. Gallen

Online-Formular