Die jugendmedizinische Klinik ist zuständig für die medizinische Behandlung von Jugendlichen.

Jugendliche und junge Erwachsene haben besondere Bedürfnisse. Um diesen gerecht zu werden haben wir am Ostschweizer Kinderspital bereits früh eine jugendmedizinische Klinik errichtet und im 2007 mit einem Chefarzt besetzt.
Damit übernahm das Ostschweizer Kinderspital eine Pionierrolle.

In der Jugendmedizin arbeiten wir eng zusammen mit allen medizinischen Fachbereichen, insbesondere bei Patienten mit chronischen Krankheiten.

 

Schwerpunkte der Jugendmedizin sind:
- Patienten mit Essstörungen
- Adipositas
- psychosomatische Krankheitsbilder
- Suchtprobleme

 

Der Jugendmedizin zugehörig sind auch die Abteilungen:

 

Dr. med. Josef Laimbacher
Chefarzt Jugendmedizin

 

 

Guido Fanconi Preis 2014

Die Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie verleiht den Guido Fanconi Preis 2014 an die Gruppe Adipositas Dr. Josef Laimbacher, Prof. Dagmar L´Allemand und PD Dr. Nathalie Farpour-Lambert. 
Der Guido Fanconi Preis 2014 soll Unterstützung und Ermutigung sein, ihr Fachwissen weiterhin zur Verfügung zu stellen und sich für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz einzusetzen.