Die Abteilung Psychosomatik & Pschotherapie arbeitet nach folgendem Leitbild

  • Der Mensch ist als soziales Wesen auf Beziehungen angewiesen und entwickelt sich in ständiger Wechselwirkung mit seiner Umwelt.

  • Kinder und Jugendliche sind einzigartige Persönlichkeiten, denen mit Wertschätzung und Akzeptanz begegnet wird. Zusammen mit ihren Familien beteiligen wir sie abhängig von ihrem Entwicklungsalter an der Therapieplanung. Sie werden darin unterstützt, ihre Probleme zu bearbeiten und Entwicklungsaufgaben selbständig zu bewältigen. Die vorhandenen Fähigkeiten werden dabei genutzt, gefördert und erweitert.

  • Psychische, medizinisch-biologische und soziale Wirkfaktoren beziehen wir gleichwertig in die Behandlung ein. Das integrative Therapieverständnis zieht eine patientenbezogene und enge Kooperation mit anderen Fachdisziplinen nach sich.