Das Team der Pneumologie & Allergologie führt die gesamte Diagnostik für Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege durch.

Dies beinhaltet eine breite Palette von  Labor- und apparativer Diagnostik:

  • Lungenfunktionen
  • Bronchoprovokationstests
  • Laufbandbelastungen
  • Bronchoskopien
  • Laryngoskopien
  • Schweisstest
  • Allergietests
  • Nahrungsmittelprovokationen
  • usw.

Zusätzlich bestehen Spezialsprechstunden für Kinder und Jugendliche mit:

  • Asthma
  • Zystischer Fibrose
  • Allergien
  • Desensibilisierungen
  • Ekzemen
  • Schlafproblemen

Für die ambulant durchgeführte Lungenfunktionsdiagnostik, Belastungstests sowie Allergieabklärung sollte am Morgen der Untersuchung keine Inhalationen durchgeführt werden.

Fiberoptische Broncho- und Laryngoskopien werden bei allen Kindern in Narkose im Operationssaal des Kinderspitals durchgeführt. Für eine Bronchoskopie ist in der Regel keine spezielle Vorbereitung notwendig.
Bei dieser ambulant durchgeführten Untersuchung kommen die Kinder am frühen Morgen nüchtern auf die Tagesklinik. Bevor die Untersuchung durchgeführt wird, werden sie von uns und dem Narkoseteam beurteilt.
Im Anschluss an die Untersuchung werden die Befunde direkt mit der Familie besprochen. Am frühen Nachmittag werden die Kinder nach Hause entlassen.