Neben der Patientenbetreuung  ist die ständige  Aus- und Weiterbildung von Pflegefachpersonen und Ärzten / Ärztinnen ein weiterer Schwerpunkt unserer Abteilung.

Jährlich rekrutieren wir 2-4 Pflegefachpersonen, die bei uns, in Zusammenarbeit mit der Z-INA (Höhere Fachschule Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege Zürich)  das Nachdiplomstudium höhere Fachschule Intensivpflege Pädiatrie (NDS IPP) absolvieren.

Kontaktperson: Beatrix Deisl (Leiterin Weiter- und Fortbildung), Ruth Dutler (Stationsleiterin Intensivstation)  

 

 

Für die Ausbildung von Ärztinnen/Ärzte sind wir anerkannt als:

  • Weiterbildungsstätte Kategorie B für den Facharzt Intensivmedizin
  • Weiterbildungsstätte Kategorie A (36 Monate) für den Schwerpunkt Neonatologie (in Kooperation mit der Neonatologie am Kantonsspital)

Kontaktperson: Dr. med. John Micallef (Leitender Arzt Intensivmedizin und Neonatologie)  

 

Interne Fortbildung

Ein breites internes Fortbildungsprogramm unterstützt den Erhalt und die Erweiterung von Wissen in den Bereichen Pflege, Medizin und Gerätetechnik.

Dazu zählen unter anderem:

  • Interdisziplinäre Fortbildungstage IPS- Mitarbeitende
  • Fortbildungsprogramm für Ärzte/Ärztinnen/Pflege (intern)
  • Mortalitäts und Morbiditäts-Meetings
  • Megacode-Trainings für Notfall und Reanimationssituationen
  • Reanimationstraining
  • Möglichkeit, die Lerntransfertage des NDS HF IPP zu besuchen
  • Wöchentliche interne IPS Fortbildungen für die Ärzte/Ärztinnen und Pflegefachpersonen
  • Perinatalboard, wöchentlich
  • Regelmässige Fortbildungsveranstaltungen im Perinatalzentrum

 

start4neo Kurse

Für Geburtskliniken im Stiftungsgebiet bieten wir Neugeborenen-REA-Kurse an.

Kontaktperson: Dr. med. Gudrun Jäger

 

Flyer start4neo