Auf unserer interdisziplinären pädiatrischen und neonatologischen Intensivstation werden jährlich etwa 400 Kinder aller Altersklassen mit schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankungen behandelt. 

Speziell ausgebildete Pflegefachpersonen und Ärztinnen/Ärzte betreuen die Kinder rund um die Uhr in enger Zusammenarbeit mit allen pädiatrischen und kinderchirurgischen Fachrichtungen des Ostschweizer Kinderspitals. 

Wir legen grossen Wert auf eine familienzentrierte Pflege und Betreuung  «für uns ist das Kind im Zentrum – und die Familie und Kind ist eine Einheit». 

Perinatalzentrum Logo gross mit Logos Spitäler

Zusammen mit der Neonatologie und der Geburtshilfe der Frauenklinik am Kantonsspital St. Gallen bilden wir das Ostschweizer Perinatalzentrum und betreuen jährlich 350-400 kranke Früh- und Neugeborene, davon etwa 50-70 Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht von unter 1500g

 

 

Wir stellen in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Rettungsdienst und der REGA einen 24-Stunden Transportdienst, der für die Abholung und Betreuung von kranken Neugeborenen in anderen Kliniken im Stiftungsgebiet des Ostschweizer Kinderspitals zuständig ist. 

 

Neben der Patientenbetreuung richtet sich unser Engagement den Weiterbildungen: