Ärzte und Ärztinnen

portrait dummy

Dr. med. Tiziana Gozzi
Oberärztin, Leitung Diabetologie
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie
Berufliche Laufbahn

220

Dr. med. Joseph Laimbacher
Chefarzt
Facharzt für  Kinder- und Jugendmedizin
Berufliche Laufbahn

954

Prof. Dr. med. Dagmar l’Allemand
Leitende Ärztin
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie
Berufliche Laufbahn

portrait dummy

Dr. med. Tamara Guidi
Leitende Ärztin
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

8629

Dr. med. Katrin Heldt
Oberärztin
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin
Schwerpunkt
Diabetologie/Endokrinologie
Berufliche Laufbahn

 

Pflege & Beratung

Diabetesfachberatung

 

216

Susanne Mäder
Diabetesfachberaterin
Berufliche Laufbahn

7953

Janine Scherer-Büeler
Diabetesfachberaterin
Berufliche Laufbahn

 

Ernährungsberatung

 

244

Anneco Dintheer-ter Velde
Dipl. 
Ernährungsberaterin FH BSc.
Berufliche Laufbahn

7001

Claudia Rosencrantz-Brunner
Dipl.
Ernährungsberaterin FH
Berufliche Laufbahn

 

Sozialberatung

 

portrait dummy

Claudia Buoro
dipl. Sozialarbeiterin FH 

 

Psychologische Beratung

 

portrait dummy

Christian Moser
lic. phil, Psychologe / Psychotherapeut FSP/VOPT
Berufliche Laufbahn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflege

Florina Mark

 

Sekretariat

Kathrin Hindelang

Anita Hungerbühler

 

Kontakt

Für einen Termin in der Spezialsprechstunde bitten wir um eine Zuweisung Ihres Haus- oder Kinderarztes. 

Diese ist zu richten an:

 

Sekretariat Diabetologie
Ostschweizer Kinderspital
Claudiusstrasse 6
9006 St.Gallen

Telefon 071 243 14 67
Fax        071 243 73 90

E-Mail Diabetologie

 

Wir bieten Ihnen eine kindgerechte medizinische Betreuung, Unterstützung und Schulung, um Sie bei den vielfältigen Fragen rund um Diabetes umfassend zu beraten.

Hierfür steht ein multidisziplinäres Team zur Verfügung: Ärzte, Diabetesfachberaterinnen, Ernährungsberaterinnen, Sozialberaterin und Psychologen

Wir arbeiten eng mit Ihrem Kinder- oder Hausarzt zusammen, um eine wohnortsnahe Betreuung zu gewährleisten.

Bei der Behandlung streben wir eine möglichst gute Stoffwechselkontrolle an, um eine normale Entwicklung Ihres Kindes zu ermöglichen.

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass sich Ihr Kind geistig, psychisch, körperlich und sozial altersgerecht entwickeln kann und lernt mit seiner Diabeteserkrankung zu leben

Leistungsspektrum

 

  • Diagnostik bei Verdacht auf diabetische Stoffwechsellage, Insulinresistenz oder seltene Diabetesformen
  • stationäre Betreuung bei Diabetesmanifestation mit Insulineinstellung und ausführlicher Erst-Schulung, Re- und Umschulungen
  • ambulante Betreuung in regelmässigen Abständen mit Beratung, Insulindosis-Anpassung und Labordiagnostik
  • Therapieoptimierung zum Erlangen einer guten Lebensqualität und Vermittlung von Sicherheit im Alltag
  • Überwachung und Prävention von Folgeerscheinungen

Regelmässiges Angebot an:

  • Weiterbildungs-Kursen
  • Workshops
  • Elternabenden

 

Medizinische Beratung

Gezielte medizinische Unterstützung und Schulung durch spezialisierte Fachärzte/-innen Diabetologie/Endokrinologie im Hinblick auf eine optimale Blutuckereinstellung, Unterstützung zum Erlangen einer guten Lebensqualität,

Vermitteln von Sicherheit im Alltag, Überwachung und Prävention von Folgeerscheinungen. Wir begleiten Kinder und Jugendliche, damit sie sich in ihrem normalen Umfeld gut entwickeln können.

 

Im Rahmen der persönlichen Betreuung werden Behandlung (z.B. Insulintherapie) und Behandlungskontrollen (z.B. Blutzuckermessungen) den individuellen und familienspezifischen Bedürfnissen angepasst.
Dabei setzen wir auch modernste Technologien wie Insulinpumpentherapie und kontinuierliche Blutzuckermessungen ein.

In der Diabetessprechstunde wird die aktuelle Situation besprochen und Behandlungsziele wie auch  -strategien auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familie angepasst.

 

Diabetesfachberatung

Die Diabetesfachberatung unterstützt Familien auf ihrem Weg zu einem möglichst normalen und vertrauten Tagesrhythmus mit Diabetes. Die Diabetesfachberaterinnen haben aufgrund Ihrer medizinischen, psychologischen und pädagogischen Ausbildung die Möglichkeit, den Patienten und ihren Familien zu einem optimalen Umgang mit ihrer Erkrankung zu verhelfen. In der Beratung werden auch technische Hilfsmittel und Diabetesbehandlungen kontrolliert und besprochen.

 

Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung vermittelt eine auf die individuellen Bedürfnisse angepasste Ernährung, liefert Tipps für die praktische Umsetzung im Alltag und in speziellen Situationen (Ferien, Anlässe usw.).
Zudem werden in der Beratung bei Bedarf auch die Ernährungspläne neu angepasst. 

 

Sozialberatung

Die Mitarbeitende der Sozialberatung berät und unterstützt die Familien in Fragen der Alltagbewältigung im Zusammenhang mit folgenden Themen: Schule, Ausbildung, Beruf, Freizeit, Erziehung, Sozialversicherung und Budget. Sie werden auch aktiv unterstützt im Kontakt mit Ämtern und Behörden. 

Benötigen Eltern eine Entlastung, suchen wir mit Ihnen gemeinsam nach einer geeigneten Lösung. Das Beratungsangebot orientiert sich an der Fragestellung und den Bedürfnissen der Eltern, den Kindern, den Jugendlichen und ihrem Umfeld.

 

Psychologische Beratung

Die psychologische Beratung und Therapie bietet den betroffenen Kindern, Jugendlichen und Eltern Unterstützung bei der Verarbeitung der Diagnose Diabetes, bei Verunsicherung und der Bewältigung von Ängsten oder anderen emotionalen Belastungen. Es werden praktische Lösungen zur Verbesserung der alltäglichen Handhabung des Diabetes erarbeitet und  gemeinsam nach Strategien zur Bewältigung von familiären Konflikten, die im Zusammenhang mit dem Diabetes stehen, gesucht. 

Die Beratung erfolgt in Form von Eltern- und Familiengesprächen oder durch therapeutische Begleitung von Kindern und Jugendlichen

 

 

Beratungsstellen

Ostschweizerische Diabetes-Gesellschaft

Neugasse 55
9000 St. Gallen 
Telefon: 071 - 223 67 67
Fax 071 - 223 58 92
E-Mail Ostschweizerische Diabetes-Gesellschaft   

 

Diabetes Eltern-Treffen: Familien finden Unterstützung und Austausch mit anderen Betroffenen 

Kontakt: Familie Chenevard, Schmiedgasse 5, 9403 Goldach, 
Tel. 071- 841 42 50, 079 789 13 71

 

Diabetes Gesellschaften

Links für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene