Die Sozialberatung des Ostschweizer Kinderspitals ist ein eigenständiger Fachbereich, der sich aus ausgebildeten Sozialarbeiterinnen und -arbeitern zusammensetzt. Jedes Mitglied verfügt über langjährige Berufserfahrung sowie fachspezifische Weiterbildungen.

Die Sozialarbeiterinnen und -arbeiter sind Teil der interdisziplinären Behandlungsteams der verschiedenen stationären und ambulanten Abteilungen sowie der Psychotherapiestation Romerhuus.

Wir verstehen uns als Teil des Bio-Psycho-Sozialen Behandlungskonzeptes des Kinderspitals. Die Dienstleistung wird in Übereinstimmung mit dem Konzept der Sozialberatung am Ostschweizer Kinderspital erbracht.

Wir begleiten Familien mit chronisch kranken und / oder behinderten Kindern, die sich in ambulanter medizinischer Behandlung am Ostschweizer Kinderspital befinden. Dieses Betreuungsangebot erfolgt im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit in folgenden Multiprofessionellen Behandlungsteams (MBT):

  • Diabetes Mellitus Typ I (MBT-DIABETES)
  • Kinderneurologie, Entwicklung und Rehabilitation KER-Z (MBT-NeuroPlus)
  • Myelomeningozele (MBT-MMC)
  • Komplexe Essstörungen (MBT-KES)
  • Verbrennungen und Verbrühungen (MBT-Hand- und Verbrennungen)
  • Onkologie und Hämatologie (MBT-Onko)
  • Störungen der Geschlechtsdifferenzierung (MBT-ENDO-Gyn)
  • Cystische Fibrose (MBT-CF)
  • Stationärer Kindesschutz

 

Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und sind ein internes Angebot des Ostschweizer Kinderspitals.

 

Flyer Sozialberatung

Den Flyer Sozialberatung können Sie hier runterladen.

 

Adresse

Ostschweizer Kinderspital
Claudiusstrasse 6
CH-9006 St. Gallen

Telefon 071 243 71 11
Fax        071 243 76 99

 

Besuchszeiten

Eltern und vertraute Personen: täglich, 24 Stunden

Alle weiteren Besucherinnen und Besucher informieren sich über die Besuchsmöglichkeiten bitte bei den Pflegefachpersonen oder direkt bei den Eltern.

 

Cafeteria

Nebst Getränken und kleinen Imbissen bieten wir in der Cafeteria auch Frühstück, Mittag- und Abendessen an.

 

Internet (WiFi)

Im Spitalgebäude steht Ihnen während 90 Tagen ein kostenloser Internetzugang (Swisscom) über WLAN zur Verfügung.

 

Sozialberatung

Die Krankheit stellt vielfach eine soziale, psychische oder finanzielle Belastung dar. 
Gerne vermitteln wie Ihnen den Kontakt zur Sozialberatung, welche Sie bei der Herausforderung durch die Krankheit Ihres Kindes unterstützt.

Falls Sie anderen Eltern helfen wollen, freuen wir uns über eine Spende in den Sozialfonds.

 

Öffentliche Verkehrsverbindungen & Parkplatzangebot

Öffentliche Verkehrsverbindungen und Parkplatzangebot entnehmen Sie bitte dem Flyer Öffentliche Verkehrsmittel und Parkplatzangebot.

Parkplätze sind knapp. Parkplätze haben begrenzte Parkdauer und sind gebührenpflichtig. Tageskarten für die «Erweiterte Blaue Zone» erhalten Sie an der Rezeption des Kinderspitals oder an jedem Postschalter.

Weitere Informationen finden sie unter Anreise.

 

Übernachten

Für Eltern besteht die Möglichkeit beim Kind im Patientenzimmer zu übernachten, dafür stellen wir ihnen kostenlosein Klappbett zur Verfügung. 

Das Kinderspital verfügt zudem über einige Eltern-Kind-Zimmer.

Das Ronald McDonald Elternhaus direkt neben dem Kinderspital, bietet Eltern ebenfalls Übernachtungsmöglichkeiten an.

 

Wir sind für Sie da

Für Fragen und Anliegen vor, während oder nach dem Spitalaufenthalt wenden Sie sich bitte direkt an die betreffende Abteilung/Stationsleitung. Die Adresse und Telefonnummer finden Sie auf dem Aufgebotsschreiben.

Auskunft über das Befinden Ihres Kindes während des Spitalaufenthaltes erhalten Sie von der zuständigen Pflegefachperson und Ärzten.

Berücksichtigen Sie bitte, dass von 18.00 bis 08.00 Uhr sowie Samstag/Sonntag weniger Ärztinnen/Ärzte und Pflegefachpersonen arbeiten.

 

 

 

 

Liebe Eltern

Ihr Kind wird im Ostschweizer Kinderspital behandelt – es ist bei uns in guten Händen.

Im Pflegeteam, unter den Ärzten, bei den Therapeuten: überall haben wir Spezialisten für die individuelle Situation Ihres Kindes. Damit stellen wir eine Behandlung entsprechend den aktuellsten medizinischen Erkenntnissen sicher.

Als Kinderspital kennen wir auch die kindlichen Bedürfnisse in jedem Entwicklungsalter.  Vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen: wir stellen das Kind mit seiner Familie ins Zentrum

Wegleitung Kispi

Falls bei Ihrem Kind ein stationärer Aufenthalt notwendig ist, 
finden Sie hier die wichtigsten Informationen dazu.

 

Der Spitaleintritt wird einige Umstellungen in Ihren gewohnten Familienalltag bringen.
Mit entsprechenden Vorbereitungen lassen sich viele organisatorische Fragen im voraus lösen.
Wir wollen Sie dabei gerne unterstützen.

 

Wir freuen uns, Sie im Kinderspital betreuen zu dürfen und versichern Ihnen, dass Sie und Ihr Kind bei uns gut aufgehoben sind.

Unterkategorien

Kategorie Spitalaufenthalt

Kategorie Ronald McDonald Elternhaus

Kategorie Seelsorge

Kategorie Sozialberatung & CareTeam

Kategorie Beschwerden & Wünsche

Kategorie Kinder