Am Ostschweizer Kinderspital wird die Ausbildung zur diplomierten Fachfrau / diplomierten Fachmannder Stufe Höhere Fachschule (HF) mit Schwerpunkt Kind, Jugendliche und Frau als 3 jährige Ausbildung angeboten.

Das Ostschweizer Kinderspital verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung. Seit September 2016 wird die Ausbildung für den gesamten 3 jährigen Lehrgang angeboten. Zur Sicherstellung der Ausbildungsqualität stehen den Auszubildenden pädagogisch ausgebildetes, diplomiertes Fachpersonal zur Seite.

 

 Zulassungsbedingungen

  • Fähigkeitsausweis als Fachfrau/ Fachmann Gesundheit

  • 3-jährige Berufslehre mit Fähigkeitsausweis/- Zeugnis oder

  • Fachmittelschulabschluss (Info unter www.ksb-sg.ch) oder eidgenössische Maturität

Dauer und Struktur der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Auszubildenden werden vom OKS welches für die Ausbildung in der Praxis zuständig ist, angestellt.
Die schulische Ausbildung findet am Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe in St. Gallen (BZGS) statt. Schule und Praktika wechseln sich blockweise ab. Die Auszubildenden werden im Verlauf der Ausbildung ein Fremdpraktikum in der Frauenklinik des Kantonsspital St. Gallen (KSSG) absolvieren.

 

Gehalt
1. Ausbildungsjahr   CHF 1250.00 x 13
2. Ausbildungsjahr   CHF 1340.00 x 13
3. Ausbildungsjahr   CHF 1440.00 x 13

 

Start des Ausbildungslehrganges ist im September. Für den Ausbildungsstart im September 2017 sind der Ausbildungsplatz und Praktikumsplatz schon besetzt.
Bewerbungen für September 2018 werden laufend entgegen genommen. 

 

Kontakt

Ostschweizer Kinderspital

Rita von Däniken
Leitung OP-Pflege
Claudiusstrasse 6
9006 St. Gallen

T  071 243 19 26

 

Flyer Ausbildung Operationstechnik HF

 

Ausbildung OTPDF des Flyers